Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Ichenhausen: Anwohner in Ichenhausen hört trotz Polizeikontrolle zu laut Musik

Ichenhausen
12.09.2021

Anwohner in Ichenhausen hört trotz Polizeikontrolle zu laut Musik

Weil er überlaut Musik hörte, fühlten sich Anwohner des Parkwegs in Ichenhausen belästigt und alarmierten die Polizei wegen Ruhestörung.
Foto: picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kaum ist die Polizei wieder abgefahren, dreht ein Anwohner im Parkweg in Ichenhausen die Musik wieder laut auf. Was den 47-Jährigen jetzt erwartet.

Am Freitagabend ist die Polizei mehrmals in den Parkweg in Ichenhausen gerufen worden. Nachbarn hatten sich darüber beschwert, dass ein Anwohner dort überlaut Musik in seiner Wohnung hörte. Wie die Polizei mitteilt, baten die Beamten den 47-Jährigen zunächst die Musik leiser zu machen, was er auch getan habe.

Kurz darauf wurde die Polizei jedoch erneut verständigt, da der Bewohner die Musik wieder aufgedreht hatte. Diesmal nahmen die Beamten eine Anzeige wegen Ruhestörung auf.

Da der 47-Jährige sich weigerte, seine Personalien anzugeben und den Beamten ein Ausweisdokument zu geben, wurde auch diesbezüglich Anzeige erstattet. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.