Newsticker
Kabinett Merkel entlassen - neuer Bundestag zu erster Sitzung zusammengekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Ichenhauser Partnerstadt: Corona: Eine „eindringliche Warnung“ aus Italien

Ichenhauser Partnerstadt
20.03.2020

Corona: Eine „eindringliche Warnung“ aus Italien

Valeggio sul Mincio ist Partnerstadt von Ichenhausen.
Foto: Ralf Lienert (Archiv)

Wie die Menschen in Ichenhausens Partnerstadt Valeggio die Krise erleben und warum ein Paar gerade in Costa Rica festsitzt.

Bruna Bigagnoli ist viele Jahre lang Vorsitzende des Partnerschaftsvereins in Valeggio gewesen. Mit dieser italienischen Stadt ist Ichenhausen eng verbunden. Bei den Kommunalwahlen im vergangenen Jahr wurde Bigagnoli in den Stadtrat gewählt und sogleich vom Stadtrat zur Assessorin unter anderem für Städtepartnerschaften bestimmt, erzählt der frisch im Amt bestätigte Ichenhauser Bürgermeister Robert Strobel. Sie hat ihm nun per WhatsApp zum Geburtstag gratuliert – und berichtet, dass die Krankenhäuser voll seien, es gebe keine freien Intensivzimmer mehr.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.