Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Jettingen/Scheppach: Bürger in Jettingen und Scheppach müssen weiter Trinkwasser abkochen

Jettingen/Scheppach
26.03.2021

Bürger in Jettingen und Scheppach müssen weiter Trinkwasser abkochen

Beim Pochieren werden Lebensmittel in heißem Wasser gegart.
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Vorerst müssen die Menschen in den beiden Ortsteilen von Jettingen-Scheppach weiter vorsichtig sein. So ist der Sachstand.

Seit Dienstagnachmittag muss in Jettingen und Scheppach – die anderen Ortsteile des Marktes sind nicht betroffen – das Trinkwasser abgekocht werden (wir berichteten). Wie Landratsamtssprecherin Jenny Schack am Freitagvormittag erklärte, sei das Ergebnis einer ersten Probe eingetroffen: Sie sei einwandfrei gewesen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.