Newsticker
Ethikrat-Mitglied spricht sich gegen allgemeine Impfpflicht aus
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Neuer Netto öffnet mit neuem Konzept

01.12.2009

Neuer Netto öffnet mit neuem Konzept

Burtenbach (adl) - Das Los ist auf Burtenbach gefallen und alle Augen schauen auf den neuen Nettomarkt, der nur wenige Schritte vom alten Standort entfernt heute seine Tore öffnet. Denn hinter einer eher beliebigen Fassade verbirgt sich ein grundlegend neues Konzept. Burtenbach wurde zum Pilotprojekt des massiv expandierenden Marken Discounters, der sich sein Projekt "Umwelt-Markt der Zukunft" eine zusätzliche sechsstellige Investitionssumme hat kosten lassen.

Im Burtenbacher Nettomarkt, erklärt Projektleiter Michael Beer, wurden eine ganze Reihe unterschiedlicher Maßnahmen realisiert, die für den Markt der Zukunft getestet und weiterentwickelt werden sollen. Das aufsehenerregendste Merkmal ist die Windkraftanlage, die beinahe geräuschlos arbeitet. Die von Gunter Krauß entwickelte Technologie soll fünf Kilowatt Strom erzeugen, der ins Netz eingespeist wird und den Nettomarkt befähigen wird, rund acht Prozent seines Energiebedarfs selbst zu produzieren. Allein dieses Modul ließ sich Netto rund 35 000 Euro kosten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.