Newsticker
Kretschmann schließt Impfpflicht "nicht für alle Zeiten" aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Schießen: Das Finale ist für die Waldkircher Schützen zum Greifen nah

Schießen
11.12.2018

Das Finale ist für die Waldkircher Schützen zum Greifen nah

Die Bundesliga-Mannschaft von Edelweiß Waldkirch am jüngsten Wettkampfwochenende in Hambrücken: (von links) Matthias Holderried, Trainerin Elfriede Weigelt, Sebastian Schulz, Klaudia Bres, Sebastian Kugelmann und Alexander Kindig. Auf den Schildern mit den Namen der abwesenden Teamkameraden hat sich allerdings ein Fehler eingeschlichen: Michael Roß heißt eigentlich Michael Holderried.
2 Bilder
Die Bundesliga-Mannschaft von Edelweiß Waldkirch am jüngsten Wettkampfwochenende in Hambrücken: (von links) Matthias Holderried, Trainerin Elfriede Weigelt, Sebastian Schulz, Klaudia Bres, Sebastian Kugelmann und Alexander Kindig. Auf den Schildern mit den Namen der abwesenden Teamkameraden hat sich allerdings ein Fehler eingeschlichen: Michael Roß heißt eigentlich Michael Holderried.
Foto: Kugelmann

Die Luftpistole-Asse des SV Waldkirch sind in der Bundesliga das Maß aller Dinge. Auch die Reserve in der Bayernliga schnuppert am Aufstieg.

Die Schützen von Edelweiß Waldkirch haben in der Luftpistole-Bundesliga Süd derzeit einen unglaublichen Lauf: Vier Mal hintereinander haben sie zuletzt ihre Wettkämpfe mit 5:0 gewonnen. Besser geht’s nicht. Doch bevor die Waldkircher am vergangenen Wochenende auch in Hambrücken glänzen konnten, gab es wieder Turbulenzen um eine fehlende Waffe. Diesmal traf es die polnische Nationalschützin Klaudia Bres, die an diesem Wochenende die Ausländerposition im Waldkircher Team besetzte. Als sie am Flughafen in München ankam, stellte sie fest, dass ihre Luftpistole bei den Gepäckstücken auf dem Band fehlte. Erst nach längerer Suche konnte sie schließlich noch aufgefunden werden. So blieb ihr der „Neubau“ einer Waffe erspart, mit dem sich der Serbe Dimitrije Grgic am Wettkampfwochenende zuvor beholfen hatte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.