Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Veranstaltungsreihe: Vom Fleck weg verliebt

Veranstaltungsreihe
01.07.2014

Vom Fleck weg verliebt

Sie öffnen einen neuen Raum des Klosters für die Kunst: Olaf Ude und Britta Hohenbrink-Putzke vom Förderverein Kloster Wettenhausen, Kammeltals 2. Bürgermeister Johann Anwander und Markus Dopfer von der Sparkasse Günzburg-Krumbach als Sponsor (von rechts) haben schon einmal in der ehemaligen Schreibstube der Augustiner Chorherren Platz genommen, wo im Juli zwei Veranstaltungen der Reihe „Kulturraum Kloster“ stattfinden.
Foto: Rebekka Jakob

Im Kloster Wettenhausen gibt es im Juli Theaterkunst zu erleben. Was Tinte damit zu tun hat

Das Wettenhauser Kloster bietet immer neue Einblicke und Überraschungen. So wird es auch bei der diesjährigen Veranstaltungsreihe „Kulturraum Kloster“ sein, die der Freundeskreis zum zweiten Mal organisiert. Im Zentrum steht in diesem Jahr das Theater – und in einer Nebenrolle ein beachtlicher Tintenfleck.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.