1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Lokalsport
  4. Der Gastgeber genießt gleich zweifach

Breitensport

23.05.2019

Der Gastgeber genießt gleich zweifach

Ein idyllisches Sport-Erlebnis: Mehr als 450 Nordic Walker nahmen an der zweiten Tour-Etappe in Reisensburg teil. Unser Foto entstand kurz nach dem Start an der Donau.
Bild: Anneliese Poppel

Reisensburg-Leinheim holt sich den Tour-Etappensieg. 354 Nordic Walker legen 4053 Kilometer zurück

Ein farbenprächtiges Bild erlebt haben Teilnehmer und Zuschauer vor dem Start zur zweiten Etappe der Nordic Walking-Tour auf dem Sportgelände der SG Reisensburg-Leinheim. Bei strahlend blauem Himmel und warmen Temperaturen machten sich 171 Teilnehmer auf die 13 Kilometer lange Strecke. Es ging hinaus in die blühende Natur, entlang der Donau, an Seen vorbei und über den Trimm-Pfad. Auf der etwas kürzeren Zehn-Kilometer-Distanz waren gar 183 Breitensportler in den Donauauen unterwegs.

Zum insgesamt 14. Mal war die SG Reisensburg-Leinheim Gastgeber einer Veranstaltung dieser Nordic Walking-Serie. Mit Bravour wurde die Veranstaltung im Vorfeld organisiert. Die beiden Betreuerinnen Anneliese Poppel und Barbara Theer sind sich einig: Das Geheimnis des Gelingens ist die überaus große Helferschar. Ungefähr 100 Männer und Frauen aus den verschiedenen Abteilungen wirken hier mit gutem Teamgeist zusammen. Das Kuchenbüffet (55 waren es diesmal) der Sportlerfrauen sowie eine Tombola rundeten die Veranstaltung ab.

Den Tagessieg heimste die gastgebende SG Reisensburg-Leinheim ein, für sie wurde die idyllische Etappe auch zum Erfolgslauf. Sie brachte die meisten Starter auf die Strecke (65) und erreichte so insgesamt 752 Kilometer. Platz zwei holte sich der TSV Behlingen-Ried (710/62), Dritter wurde der SV Edelstetten (428/38). Insgesamt legten 354 Starter 4053 Kilometer zurück. In der Gesamtwertung führt weiterhin der TSV Behlingen-Ried mit nun exakt 1700 Kilometern. Auf Platz zwei schob sich die SG Reisensburg-Leinheim mit 1207 Kilometern. (zg)

29. Juni beim TSV Ziemetshausen; Meldeschluss ist am 26. Juni, Anmeldungen per E-Mail an norbert.endres@gmx.de

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Die Pokaltrophäe winkt dem Gewinner des DFB-Pokalwettbewerbs. Foto: Jan Woitas/dpa/Archiv
Fußball

Die Nachbarn Ulm und Heidenheim treffen sich im DFB-Pokal

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen