Schießen

22.02.2019

Unter Brüdern

Die Siegerehrung mit (von links) Yvonne Geppert, Stephan Stricker, Stefan Walter, Georg Walter, Wolfgang Böck, Hermann Hankl und Markus Böck.
Bild: Böck

Wer in Schnuttenbach am besten zielt

Im Rahmen eines feierlichen Abends haben die Schnuttenbacher Schützen ihren Schützenkönig geehrt. Neuer Regent ist Georg Walter, der seinen Vorgänger Markus Böck ablöste, indem er einen 40,2 Teiler erzielte. Mit diesem Treffer hatte er gegenüber seinem Bruder Stefan Walter (43,3) ganz knapp die Nase vorn. Dritter wurde Eric Nohr (69,1).

Bei den nach Jahresdurchschnitt ermittelten Vereinsmeistern gab es ein klares Ergebnis. Mit 357 Ringen gewann Yvonne Geppert vor Stephan Stricker (349). Den dritten Platz in Schnuttenbach teilten sich Jungschütze Erich Nohr und Wolfgang Böck (beide 345).

Die Versammlung eröffnete der Vorsitzende von Gut Ziel Schnuttenbach, Hermann Hankl. (zg)

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Kurt-Matzke-Scheibe 1. Markus Böck (6,05 Teiler)

Meister 1. Stephan Stricker (90 Ringe), 2. Markus Böck (90), 3. Eric Nohr (89)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren