1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Bei Ritzisried brennen zwei Autos aus

Buch/Ritzisried

15.01.2019

Bei Ritzisried brennen zwei Autos aus

Bild: Wilhelm Schmid

Ein Fahrzeugbrand in einem Gebrauchtwagen-Lager droht, sich auszubreiten. Mitarbeiter entdecken das Feuer kurz vor 23 Uhr.

In der Nacht auf Dienstag haben bei Ritzisried zwei Autos gebrannt. Grund dafür war wohl ein technischer Defekt an einer Autobatterie. Gegen 23 Uhr geriet ein Wagen auf dem Gelände der ehemaligen Raketenstation in Brand, ein Angestellter des dortigen Gebrauchtwagen-Lagers bemerkten dies. Die Flammen griffen aber schnell auf ein daneben stehendes Fahrzeug über, sodass beide total ausbrannten. Ein drittes Fahrzeug wurde am Kotflügel beschädigt.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

50 Feuerwehrleute waren im Einsatz

Die Feuerwehren aus Ritzisried, Buch und Kettershausen rückten laut Polizei mit etwa fünfzig Einsatzkräften aus und konnten verhindern, dass sich das Feuer noch weiter ausbreitete. Anzeichen für eine Brandstiftung lägen nicht vor. Die Polizei schätzt den Schaden vorläufig auf rund fünfzigtausend Euro. Kurz vor Mitternacht war der Feuerwehreinsatz beendet.

Auch in der vergangenen Woche gab es einen dramatischen Fahrzeugbrand. Bei Betlinshausen brannte ein Bus. Mehr dazu lesen sie hier: Bus geht zwischen Illertissen und Betlinshausen in Flammen auf

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren