24.04.2012

Das neue Esszimmer

Copy%20of%20PROBEESSEN.tif
3 Bilder
Die beiden Schulleiter Martin Rister (links) und Wolfgang Ostermann (rechts) lobten zusammen mit den Schulverbandsvorsitzenden Landrat Hans-Joachim Weirather und Bürgermeister Otto Göppel die Qualität des Essens. Auch Schülervertreter testeten das neue Essen.
Bild: Fritz Settele

Mensa am Schulzentrum eröffnet. Über 100 Essen werden täglich ausgegeben

Von Fritz Settele

Babenhausen „Glutenfrei, fettreduziert, vitaminreich und sehr ausgewogen“, so charakterisierten die Verantwortlichen für das Mittagessen am Babenhauser Schulzentrum die täglichen Mahlzeiten. Und diese werden in neuem Ambiente ausgegeben, wobei sich die Sitzplatzkapazität auf rund 100 Plätze erhöht. Insgesamt nahmen die Schulverbände dafür rund 450000 Euro in die Hand – „nicht aus Eigeninteresse, sondern zum Wohl der Schüler“, so Landrat Hans-Joachim Weirather bei der Einweihung der neuen Schulmensa.

Hubert Rendle, der zusammen mit dem Küchenteam und seiner Frau Elfi Rendle die Mensa betreibt, bedankte sich dafür, dass die „Politik Gas gegeben“ habe und sicherte zu, dass „wir unser Bestes geben, sowohl qualitativ, als auch zeitlich“. Deshalb wurden die Ausgabezeiten gespittet. Während die Ganztagesklassen bereits um 12.20 Uhr zum Essen kommen, folgen die restlichen Schüler um 13.05 Uhr.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Bei den Essen werde, so Rendle, bewusst auf Schweinefleisch verzichtete und auf Rind, Pute und sonstiges Geflügel gesetzt. Dazu gibt es im Wechsel Salate, deren Zutaten aus dem Ort kommen und täglich frisch angerichtet werden. Als Nachspeisen stehen Desserts des Schulpartners Ehrmann auf dem Speiseplan. Damit wird das Prinzip von „Cook and Chill“spezifische verbessert. Bei „Cook and Chill“ werden die warmen Speisen auf konventionelle Weise zubereitet, dann innerhalb von eineinhalb Stunden auf niedrige Temperatur heruntergekühlt. Sie können dann gut gelagert werden und wieder erwärmen.

Als kleines Dankeschön wurden die Klassensprecher beider Schule zu einem „Probeessen“ eingeladen.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Altenstadt_Halle.tif
Altenstadt

Diskussion um Sanierungsgebiet in Altenstadt

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen