1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Deutschlands bester Zerspaner kommt aus Babenhausen

Babenhausen

20.11.2018

Deutschlands bester Zerspaner kommt aus Babenhausen

Zerspanungsmechaniker
2 Bilder
Zerspanungsmechaniker stellen metallene Präzisionsbauteile aller Art her. Bis die komplizierten Maschinen vorbereitet sind, dauert es häufig mehrere Stunden.
Bild:  Caroline Seidel (dpa)/Symbol

Der 18-jährige Florian Link wurde als Bundessieger ausgezeichnet. Gelernt hat er bei einer Firma im Fuggermarkt.

Groß war die Freude bei Florian Link, als ihm in Nordheim bei Hannover die Goldmedaille und die Urkunde mit dem Prädikat „Bundessieger“ überreicht wurde. Damit kann sich der 18-Jährige als bester Zerspanungsmechaniker in der Fachrichtung Drehtechnik in diesem Prüfungsjahr bezeichnen. Darüber freuten sich auch seine beiden Chefs, die Geschäftsführer der Firma „Franz Schirling Drehtechnik“ in Babenhausen, Franz und Jürgen Schirling.

Florian Link hatte nach seinem erfolgreichen Abschluss an der Mittelschule Babenhausen vor rund drei Jahren seine Ausbildung als Zerspanungsmechaniker in der Fachrichtung Drehtechnik bei der in Babenhausen beheimateten Firma begonnen. Bei den Abschlussprüfungen nach einer um ein halbes Jahr auf drei Jahre verkürzten Ausbildungszeit zeigte sich der Unterreichauer Florian Link als Meister seines Fachs.

Erst war er Kammersieger, dann Landessieger in Bayern

So wurde er Kammersieger im Bereich der Handwerkskammer Schwaben, also der Beste seines Prüfungsjahrgangs. Doch damit nicht genug. Mit der Auszeichnung qualifizierte er sich für die Prüfung auf Landesebene. Auch dort holte er sich den Sieg und schloss als bester Drehtechnikprüfling Bayerns ab. Vor Kurzem trafen sich dann die jeweiligen Landessieger in Nordheim bei Hannover.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Geschäftsführer Jürgen Schirling (rechts) und Florian Link freuen sich über die Goldmedaille.
Bild: Fritz Settele

Link war einer von neun Prüflingen, die sich dafür qualifiziert hatten. Bei der finalen Prüfung war auch Nervenstärke gefragt. Immerhin zogen sich die praktischen und theoretischen Prüfungen über einen ganzen Tag hin – und das auf dem Prüfling aus Babenhausen unbekannten Maschinen. Dabei galt es, Präzisionsdrehteile nach festen Vorgaben zu fertigen. Doch auch der Nachweis seiner Fachkenntnisse bei der Programmierung von Maschinen und im Fachbereich Pneumatik gelangen Link mustergültig.

Mit der Goldmedaille hatte er nicht gerechnet

Zwar hatte er gehofft, unter den besten drei Prüflingen zu landen. Mit der Goldmedaille auf Bundesebene habe er jedoch nicht gerechnet, sagt er. Doch der Prüfungsausschuss war von Links gezeigten Leistungen beeindruckt. Stolz zeigte sich auch Geschäftsführer Jürgen Schirling über die Goldmedaille für seinen Mitarbeiter. Auch wenn ein Bundessieger den Höhepunkt der Ausbildungsarbeit der Firma Schirling darstellt, so stellte diese doch laut Franz Schirling bereits vier Kammer- und zwei Landessieger. Florian Link will seinem Ausbildungsbetrieb auch in Zukunft als Zerspanungsmechaniker treu bleiben.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20clb%2033.jpg.tif
Babenhausen

Wo Musiker klingende Schätze finden

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen