Newsticker
42 Staaten und die EU fordern den Abzug russischer Truppen vom AKW in Saporischschja
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Illerberg: Vier Ehrenamtliche retten das Illerberger Kreuz

Illerberg
06.08.2019

Vier Ehrenamtliche retten das Illerberger Kreuz

In monatelanger Arbeit haben Dietmar Schmid (von links), Josef Sticker, Ferdinand Steiner und Roland Binder das massive Eichenholzkreuz, das am alten Friedhof in Illerberg in den Himmel ragte, restauriert.
2 Bilder
In monatelanger Arbeit haben Dietmar Schmid (von links), Josef Sticker, Ferdinand Steiner und Roland Binder das massive Eichenholzkreuz, das am alten Friedhof in Illerberg in den Himmel ragte, restauriert.

Auf dem alten Friedhof der Martinskirche ragte das Kruzifix in den Himmel. Doch das Eichenholz war morsch. Nun haben vier handwerkliche begabte Männer das Kunstwerk restauriert.

Wie alt das große Kreuz auf dem ehemaligen Friedhof bei der Pfarrkirche Sankt Martin in Illerberg ist, kann niemand genau sagen. Nur eines ist sicher: das Holzkreuz ist in die Jahre gekommen und musste dringend saniert werden – nicht nur, um es langfristig zu erhalten, sondern auch aus Sicherheitsgründen. Denn das Kreuz hatte keinen festen Stand mehr. Weil der alte Holzsockel vollkommen verwittert war, musste er entfernt werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.