Newsticker
Syriens Präsident Baschar al-Assad positiv auf Corona getestet
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Irischer Tanz als Ausdruck der Lebensfreude

Vöhringen

11.01.2020

Irischer Tanz als Ausdruck der Lebensfreude

Musikalische und gesangliche Showeinlagen wechselten sich bei „Best of Irish Dance“ in Vöhringen ab mit atemberaubenden Tanzvorführungen.
Bild: Roland Furthmair

Ausgefeilte Choreografien und atemberaubende Schnelligkeit faszinieren Besucher von „Best of Irish Dance“. Dabei kommen spezielle Mikrofone zum Einsatz.

Tanzen finden fast alle Frauen schön – und anscheinend viele ihrer Begleiter: Zumindest haben auch zahlreiche Männer am Donnerstagabend bequem sitzend die mit atemberaubendem Tempo präsentierte Tanzshow „Best of Irish Dance“ im Vöhringer Wolfgang-Eychmüller-Haus genossen.

Die mehr als zwei Stunden dauernde Veranstaltung brachte irisches Lebensgefühl in den mit rund 200 Besuchern nicht voll besetzten großen Saal des Kulturzentrums. Dabei wurden die erwartungsfreudigen Besucher auf eine musikalische Zeitreise durch vergangene Jahrhunderte mitgenommen. Diese wurde untermalt mit einer kleinen Liebesgeschichte und verschiedenen traditionellen sowie modernen irischen Tänzen, die die Protagonisten mit entsprechenden Kostümen auf höchstem Niveau zu den unterschiedlichsten Epochen präsentierten. Passend dazu erklang irische Livemusik in den verschiedensten Zusammensetzungen, mal mit Dudelsack oder Flöten, mal mit Gesang und Gitarrenbegleitung. Ebenfalls auf der Bühne stand eine auch als Solistin exzellente Geigenspielerin.

Zum Stepptanz gehören perfekt ausgeführte "Clicks" mit den Schuhen

Ob barfuß und lautlos, in höchstem Tempo oder mit speziell präparierten Schuhen, mit denen die Tänzer regelrechte Melodien auf das Parkett steppten – die fünf Paare vermittelten mit einer einzigartigen Mischung aus Folklore, Tanz und Bühneneffekten das traditionelle Lebensgefühl und die Lebensfreude auf der grünen Insel.

Neben den ausgefeilten Choreografien faszinierten die perfekt ausgeführten „Clicks“ mit den Schuhen immer wieder aufs Neue. Deren Schnelligkeit war kaum zu überbieten, auch Besucher in der ersten Reihe konnten sie im Detail trotz Videoleinwand kaum wahrnehmen. Um auch in großen Hallen die rhythmischen Steppbewegungen der einzelnen Tänzer gut hörbar zu machen, sind alle Tanzschuhe mit speziellen Mikrofonen ausgestattet.

Am Ende der Veranstaltung konnten sich alle Mitwirkenden über den verdienten Schlussapplaus des Vöhringer Publikums freuen. Es war ein bestens gelungener Auftakt zu insgesamt 62 anstehenden „Best of Irish Dance“-Vorstellungen, die bis März 2021 angesetzt sind. Allein 42 Shows sind bis Mitte April 2020 terminiert – die Tänzer haben also noch einiges vor sich.

Weitere Artikel aus Vöhringen lesen Sie hier:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren