1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Mehr Gäste übernachten im Unterallgäu

Babenhausen

08.03.2018

Mehr Gäste übernachten im Unterallgäu

Rund 1,08 Millionen Übernachtungen wurden im vergangenen Jahr im Unterallgäu gezählt.
Bild: Oliver Berg, dpa (Symbol)

Die Region zieht viele Touristen an. Auch in Babenhausen macht sich dieser aktuelle Trend bemerkbar.

Das Unterallgäu ist beliebt bei Urlaubern: 1,08 Millionen Übernachtungen wurden im vergangenen Jahr gezählt. Das teilte die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit und beruft sich dabei auf Zahlen des Statistischen Landesamtes. „Heimische Hotels und Pensionen erleben seit mehreren Jahren einen Boom“, sagt Geschäftsführer Tim Lubecki. Und von den Gästen, die dort übernachten, profitierten auch Restaurants, Biergärten und Cafés. Der regionale Fremdenverkehr stellt damit eine wichtige Säule der Wirtschaft im Landkreis dar.

In Babenhausen öffnete Anfang September das „Ba-Hotel“ an der Tiroler Straße. In den 14 Zimmern im ehemaligen Fahrenschonhaus wurde seither knapp 2500 Mal übernachtet. „Wir sind sehr zufrieden“, sagt Geschäftsführerin Carolin Kaltstein, „Wir wurden nicht nur freundlich von der Gemeinde Babenhausen aufgenommen. Auch unseren Gästen gefällt es sehr gut bei uns.“ Die Gründe, wieso die Gäste in den Fuggermarkt kommen und in dem Hotel übernachten, unterscheiden sich, wie Kaltstein sagt: Unter der Woche seien überwiegend Geschäftsreisende da. Am Wochenende legten vor allem Durchreisende, die gerade in den Urlaub fahren, einen Zwischenstopp in der Marktgemeinde ein. Über Feiertage empfange das Hotel auch Gäste, die Familienangehörige in Babenhausen und Umgebung besuchen.

Wie die Touristen ihre Zeit in der Marktgemeinde verbringen, ist Kaltstein nicht bekannt: „Dazu kann ich nicht viel sagen, da wir keine Mitarbeiter vor Ort haben.“ Das ist eine Besonderheit des Hotelkonzepts: Die Buchung erfolgt lediglich über das Internet. Auch der Check-in ist nicht über eine mit Mitarbeitern besetzte Rezeption möglich, sondern über eine PIN-Nummer, den die Gästen via Kurznachricht erhalten. So könnten diese laut Kaltstein flexibler anreisen – auch mitten in der Nacht.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Dass eine stete Nachfrage an Übernachtungsmöglichkeiten in Babenhausen besteht, bezeugt auch eine andere Entwicklung: Es entstehen regelmäßig Ferienwohnungen, die von Privatpersonen vermietet werden. Vor Kurzem lagen dem Bauausschuss des Marktrats wieder zwei Bauanträge vor: Privatpersonen wollten das Einverständnis des Gremiums dafür einholen, die Nutzung bisheriger Wohnungen zu ändern, um diese künftig als Ferienwohnungen anbieten zu können. Für einen Antrag, der ein Gebäude in der Frundsbergstraße betrifft, gaben die Räte grünes Licht. Der andere Antrag, bei dem es um eine Wohnung in der Kolpingstraße geht, wurde zurückgestellt, da die Räte eine Ortsbesichtigung wünschten, wie Bauamtsleiterin Julia Fuchs auf Nachfrage mitteilte.

Um noch mehr Urlauber und Ausflügler auf das Unterallgäu aufmerksam zu machen, hat sich der Landkreis Ende Februar auf der Reise- und Freizeitmesse „Free“ in München präsentiert. Ziel war es, das „Kneippland“ auch in der näheren Umgebung stärker in Fokus zu rücken, so die Tourismusbeauftragten Erwin Marschall und Tobias Klöck. Gefragt sei unter anderem die neue Auflage des „Freizeitbegleiters“ gewesen: Dieses Heft biete einen Überblick über das Freizeit-, Sport-, Kultur- und Gesundheitsangebot in der Region. Interessierte können die Broschüre im Internet unter www.tourismus-unterallgaeu.de herunterladen.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
england.jpg
Illertissen

Mann fährt alkoholisiert bei der Polizei vor

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden