1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Neue Bauplätze in drei Ortsteilen von Oberschönegg

Oberschönegg

24.04.2019

Neue Bauplätze in drei Ortsteilen von Oberschönegg

Bei der Ausweisung des Baugebiets „Nördlich des Nordwegs“ in Dietershofen könnte es in der westlichen Häuserreihe emissionsrechtliche Probleme geben.
Bild: Claudia Bader

Oberschönegg soll wachsen – dazu tragen neue Flächen für Häuslebauer bei. Was die Gemeinde außerdem plant.

In den kommenden Monaten ist in Oberschönegg und den Ortsteilen einiges geplant. Bei der Bürgerversammlung gab Gemeindeoberhaupt Günther Fuchs einen Überblick über Projekte 2019.

Baugebiete: In drei Ortsteilen kann gebaut werden. Am „Brühl II“ in Weinried beginnen derzeit die Erschließungsmaßnahmen für fünf Plätze in einer Größe zwischen 850 und 920 Quadratmetern. Voraussichtlich im Herbst kann die Bebauung starten. Das Gebiet „Im Erget“ in Oberschönegg ist bereits fertiggestellt. Allerdings fehlen noch die Bepflanzung und die Lärmschutzmaßnahmen. Laut Bürgermeister Fuchs liegen die bisherigen Erschließungskosten bei rund 522000 Euro. Die Preise für die zwischen 652 und 785 Quadratmeter großen Bauplätze liegen bei 78 Euro pro Quadratmeter.

Voraussichtlich 16 bis 17 Bauplätze mit einer Größe von 600 bis 680 Quadratmeter entstehen im Wohngebiet „Nördlich des Nordwegs“ in Dietershofen. Derzeit werde ein Versickerungsversuch gestartet, sagte Bürgermeister Fuchs. Im Vorfeld müsse die Gemeinde außerdem emissionsrechtliche Fragen klären. Um die Häuser vor Starkregen zu schützen, seien im Westen des Baugebiets ein Regenrückhaltebecken und ein Wall in Planung.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Verlegung des Millerwegs: Um die Verkehrssituation in Oberschönegg zu entlasten, will die Gemeinde in nächster Zeit ein „Mammutprojekt“ in Angriff nehmen: Sie will den öffentlichen Millerweg verlegen und eine andere Zufahrt zum Betriebsgelände der Firma Ehrmann finden.

Wasserversorgung: Um die Wasserversorgung zu erweitern, will die Gemeinde einen zusätzlichen Brunnen bohren. Nachdem eine Probebohrung östlich des Kreuzkopfs vielversprechend gewesen sei, solle ein Dauerpumpversuch Rückschlüsse auf die Stärke des Wasservorkommens ermöglichen, hieß es.

Seniorengerechtes Wohnen: Ein an der Hauptstraße in Oberschönegg entstehendes Mehrfamilienhaus soll von einem Kettershauser Bauträger durchgängig behinderten- und seniorengerecht gestaltet werden. Mithilfe eines im Gemeindeblatt erscheinenden Fragebogens wird der Bedarf an betreutem Wohnen in der Gemeinde ermittelt. Ein Exposé des Projekts kann unter www.oberschoenegg.de heruntergeladen werden.

Energieverbrauch: Überwiegend zur Eigenstromgewinnung soll eine Fotovoltaikanlage dienen, die in diesem Frühjahr auf dem Gebäude des Bauhofs installiert wird. In den nächsten zwei Jahren sollen zudem auf der alten Kläranlage und auf dem Faulturm PV-Anlagen installiert werden. Als weitere Variante zur Energiegewinnung werde sich der Gemeinderat im dritten Quartal des Jahres mit der Überdachung des öffentlichen Parkplatzes in Oberschönegg Richtung Stolzenhofen befassen. Der auf dem Dach gewonnene Strom könnte dem Wasserwerk zugutekommen, so Fuchs.

Spielplätze: Der Spielplatz im Süden von Dietershofen wird erweitert und mit einer Hüpfplatte, einem Minibauhof und einem Sandbagger ausgestattet. Die Kosten der von Mitarbeitern des Bauhofs installierten Geräte bezifferte Bürgermeister Fuchs mit 6200 Euro.

Flexibus: Voraussichtlich ab Oktober soll ein Flexibus den öffentlichen Personennahverkehr im Raum Babenhausen erweitern. Das Projekt, an dem sich neben Oberschönegg auch Babenhausen, Egg, Winterrieden, Kettershausen und Kirchhaslach beteiligen, soll zunächst für fünf Jahre laufen.

Lesen Sie außerdem: Wie das Wasser die Gemeinde Oberschönegg beschäftigt

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
KAYA0998.JPG
Oberschönegg

Wie das Wasser die Gemeinde Oberschönegg beschäftigt

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden