1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Protest gegen Kraftwerke soll weiter wachsen

25.02.2016

Protest gegen Kraftwerke soll weiter wachsen

Gegner des Vorhabens in der Iller befürchten „Reihenansiedlung“

Acht Wasserkraftwerke will die Münchner Firma Fontin in die Iller bauen. Darüber informierte das Unternehmen vergangene Woche in einer Informationsveranstaltung in Dietenheim. Für die Gegner des Projekts kam diese Nachricht scheinbar überraschend: „Jetzt ist die Katze aus dem Sack“, so der Vorsitzende der Fischereigenossenschaft Untere Iller, Wolfgang Höß.

Das geplante Wasserkraftwerk bei Dietenheim sei nur eine Musteranlage – später würden die Iller hinauf an immer mehr Wehranlagen immer mehr Kraftwerke gebaut. „Das ist eine regelrechte Reihenansiedlung“, so Höß. Sechs der acht Wasserkraftwerke, die gebaut werden sollen, befinden sich auf bayerischer Seite der Iller. Die Gegner des Projektes sehen sich in ihren Bemühungen weiter gestärkt. Wie Höß während der Mitgliederversammlung des Fischereivereins Altenstadt bekräftigte, sei die bayerische Seite weiterhin geschlossen gegen das Projekt.

Eine weitere Restwassernutzung der Iller komme nicht in Frage. Der Fluss sei bereits jetzt zur Umgehungsgerinne verkümmert. „Das ist unsere Heimat und unser Naturraum“, fügte Höß an und meinte, dass man die Bevölkerung noch stärker informieren und mit ins Boot nehmen wird. Der Vorsitzende bedauerte, dass es noch keinen Gewässerentwicklungsplan gibt. Dieser müsse seiner Ansicht nach zuerst erstellt werden.

Sollte eine Genehmigung für das Wasserkraftwerk bei Dietenheim erfolgen, müsse der Klageweg beschritten werden. Höß kündigte zudem an, dass der Aktionsraum für die Protestbewegung nun auf das ganze Illertal mit den Landkreisen Unter- und Oberallgäu ausgedehnt werden wird. (sar)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20raue%20rampe.tif
Altenstadt

Widerstand gegen Kraftwerks-Pläne an der Iller

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket