1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Stütze für Menschen mit Demenz sein

Begleiter

18.05.2018

Stütze für Menschen mit Demenz sein

Zehn Frauen ließen sich im Seniorenwohnheim St. Andreas ausbilden. Weitere Termine

Beim Umgang mit dementen Menschen ist Feingefühl gefordert. Um den Betroffenen respektvoll und kompetent begegnen und mit der Belastung umgehen zu können, bieten die Kontaktstellen der Demenzhilfe im Unterallgäu und der Stadt Memmingen mit Kooperationspartnern Schulungen zum „Demenzbegleiter“ an. So dürfen sich nun auch zehn Frauen nennen, welche diese Schulung kürzlich im Kreis-Seniorenwohnheim in Babenhausen absolviert haben. In 40 Unterrichtseinheiten erhielten sie Tipps zum Umgang mit Menschen, die an Demenz erkrankt sind.

Weitere Schulungen finden ab September in Bad Wörishofen und Erkheim statt sowie ab Oktober in Ottobeuren und Memmingen. Die Schulungen richten sich an ehrenamtliche Helfer und pflegende Angehörige.

Zum Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, das vom Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS) anerkannt wird. Dadurch ist es möglich, bei anerkannten Helferkreisen gegen eine Aufwandsentschädigung Betroffene und Angehörige im häuslichen Umfeld zu unterstützen. (az)

Ein Faltblatt zu Angeboten im Unterallgäu und in Memmingen sowie zu Schulungsterminen ist online unter www.unterallgaeu.de/demenz zu finden.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC_8464(1)(2).tif
Illertissen

Sie zeigen Vielfalt auf ihren Instrumenten

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden