1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Turnshow: Kleine Feen verzaubern Buch

Buch/Obenhausen

27.11.2019

Turnshow: Kleine Feen verzaubern Buch

Die Feenvorführung der Jüngsten verzauberte die Zuschauer in der Bucher Rothtalhalle.
Bild: Brumbach

„Spaß, Sport und Bewegung“: Unter diesem Motto stellen sich die Turnabteilungen des TSV Obenhausen vor.

Mit viel Power haben die Kinder- und Jugendabteilungen des TSV Obenhausen unter dem Motto „Spaß, Sport und Bewegung“ ihre Turnshow in der Rothtalhalle in Buch präsentiert. Mit dem passenden Lied zu den Vereinsfarben, „Wir sind gern blau-weiß“, zogen die sieben Turnabteilungen ein.

Dass bei den wöchentlichen Turnstunden alles rund läuft, dafür sorgen die Abteilungsleiterinnen Sonja Weber-Küffel und Stefanie Müller mit ihrem Helferteam. Was sie geübt haben, das zeigten die Kinder im Alter zwischen sieben und neun Jahren. Unter dem Programmpunkt „Turn-around-Bodenturnen“ hatten Sonja und Elisa Küffel sowie Cynthia Rattinger Showelemente zusammengestellt. Mit Musik unterlegt, wurden über die ganze Bühne hinweg Räder geschlagen. Auch bei den anderen Übungen – Überschlag, Handstand, Rolle rückwärts, Kopfstand und Spagat – waren alle begeistert bei der Sache.

Es folgte die Aufführung der Kinder im Alter von vier bis sechs Jahre, unter Leitung von Jasmin Kiechle und Stefanie Neuhäusler. Das Team machte sich erst einmal locker. Danach gelang der Sprung vom hohen Kasten aufs Trampolin umso besser. Die perfekte Landung auf der Matte belohnten die Besucher mit Applaus. Elfengleich hob sich die Vorführung der „Little Giants“ im Programm ab. Als Feen oder Elfen mit Flügeln und pastellfarbenen Kostümen verkleidet, schwebten die Kinder nur so über die Bühne. Elisa Küffel hatte eine schöne Choreografie ausgearbeitet.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Tanzgruppe „Dancing Queens“, die Sophie Ott und Paulina Holl leiten, stand dem in nichts nach. Die Turnmäuse der Mukitu-Gruppe (Mutter-Kind-Turnen) berührten die Herzen der Eltern und Großeltern. Manuela Schwenk und Kathrin Neudecker halfen bei den Übungen. Purzelbäume, Kletterpartien und ein Trampolinsprung waren für die kleinen Stars meist kein Problem. Lustig und in schwäbischer Mundart führten Elisa Küffel und Lea Butterhof durch die Show.

„Nur fliegen ist schöner“: Die Jumping Kids im Alter von zehn Jahren aufwärts zeigten Trampolin-Sprünge. Für einen perfekten Flug über den Kasten stand ihnen das Trainerteam (Silvia Hartberger, Martina Bergmiller, Michaela Kuche und Anita Lechner) zur Seite.

Zum Ende der Show trat die Sportgruppe Just Sports 15+ auf. Unter dem Motto „Immer in Bewegung“ führten sie eine Step-Aerobic-Choreografie auf. Hier hatte Sonja Küffel-Weber beim Einstudieren der Schritte gute Arbeit geleistet. (zedo)

Lesen Sie außerdem: Gannertshofen: SEK-Einsatz gegen mutmaßlichen Waffenhändler

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren