Newsticker
Gesundheitsminister bringen Drittimpfungen und Angebote für Zwölf- bis 17-Jährige auf den Weg
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Vöhringen: Wie gefährlich sind coliforme Keime?

Vöhringen
25.07.2018

Wie gefährlich sind coliforme Keime?

Bürger in Vöhringen müssen das Leitungswasser bis auf Weiteres zur Sicherheit abkochen.
Foto: Lukas Schulze, dpa

Im Trinkwasser der Stadt Vöhringen wurden Bakterien festgestellt. Bürger sollen es deshalb vor Gebrauch abkochen. Ein Experte klärt über Risiken auf.

Es klingt im ersten Moment besorgniserregend: Im Vöhringer Trinkwasser wurden Keime – sogenannte coliforme Bakterien – festgestellt. Was im gesamten Stadtgebiet aus dem Hahn kommt, muss deshalb vorsorglich abgekocht werden. Doch wie gefährlich sind die Bakterien überhaupt? Dr. Martin Küfer, Leiter des öffentlichen Gesundheitsdienstes am Landratsamt Neu-Ulm, klärt auf.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.