Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft

25.11.2017

Als Favorit nach Kuchen

Vöhringens Trainer kritisiert Trefferquote

Nach dem zuletzt hart erkämpften Heimsieg gegen den TV Brenz gilt es für die Vöhringer Handballer, die Tabellenführung in der Landesliga weiter zu verteidigen. Morgen gastieren die Rot-Weißen bei der SG Kuchen/Gingen in der Ankenhalle (18 Uhr).

Der Gastgeber hat bisher 7:13 Punkte erreicht und steht damit auf dem neunten Tabellenplatz. Im Kader von Ralf Riethmüller stehen einige gute Handballer, von denen sich mit Moritz Mayer (gefährlicher Linkshänder), Moritz Lächler und Felix Däumling die besten Werfer stets mit vielen Treffern auszeichnen.

Gegen den TV Brenz zeigten sich die Vöhringer zuletzt zwar verbessert im Angriffsspiel, allerdings monierte der Coach die zu geringe Trefferquote, weil zu viele gute Gelegenheiten ungenutzt blieben. „Hier müssen wir wieder konzentrierter agieren. Sicher stehen wir unter Druck, als Tabellenführer ist das gewissermaßen aber ein angenehmer“, sagt der Vöhringer Trainer Stefan Schramm, der sich mit der Favoritenrolle abfinden kann.

Vöhringer Fans können kostenlos im Mannschaftsbus Platz nehmen, um zum Auswärtsspiel zu kommen. Abfahrt ist am Wielandparkplatz in Vöhringen um 15.30 Uhr, der Zustieg in Ulm um 15.50 Uhr.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren