Newsticker
Bericht: Merkel lässt sich am Freitag mit AstraZeneca impfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Lokalsport
  4. Gefährliches Pflaster für Bucher Torwart

Landesliga Württemberg II

29.11.2019

Gefährliches Pflaster für Bucher Torwart

Für Benjamin Maier ist Echterdingen ein gefährliches Pflaster.
Foto: R. Furthmair

In Echterdingen setzt es im Schnitt vier Gegentore

Mit einem Auswärtsspiel verabschiedet sich die Mannschaft des TSV Buch in den Weihnachtsurlaub. Trainer Harry Haug tritt am Samstag (14.30 Uhr) mit seiner Mannschaft beim TV Echterdingen an. Nach vier Spielen ohne Sieg geht es also in der württembergischen Fußball-Landesliga ausgerechnet gegen einen unmittelbaren und punktgleichen Tabellennachbarn.

Die Echterdinger gehören zudem nicht unbedingt zu den Lieblingsgegnern des TSV Buch. Normalerweise bekommen Harry Haug und seine Mannschaft auf den Fildern ordentlich eingeschenkt. Torhüter Benjamin Maier kann sich dort in der Regel über Beschäftigungslosigkeit nicht beklagen und muss den Ball im Schnitt vier Mal aus dem eigenen Netz fischen.

Gelingt am Samstag jedoch endlich der erste Sieg beim TV Echterdingen, winkt im günstigsten Fall der Sprung auf einen ordentlichen achten Tabellenplatz und für eine gute Stimmung bei der Weihnachtsfeier wäre gesorgt. Geht der TSV Buch leer aus, dann überwintert er allerdings in gefährlicher Nähe zur Abstiegszone. (jürs)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren