14.12.2015

Jansson trainiert die Allstars

Danny Jansson

Auch Krämer istin Bamberg dabei

Die beiden Ulmer Per Günther und Augustine Rubit erhalten beim Allstar-Spektakel Unterstützung aus den eigenen Reihen: Auch David Krämer und sein Trainer Danny Jansson sind am 9. Januar in Bamberg dabei. Als Appetithappen für das Spiel der Bundesliga-Stars dient auch diesmal wieder das Aufeinandertreffen der besten Spieler der Nachwuchs-Bundesliga, und an der Seitenlinie wird dann Jansson stehen: Der finnische Trainer der Ulmer U19 wird die Süd-Auswahl betreuen, da die Ratiopharm-Akademie die beste Hinrundenbilanz in den Süd-Gruppen vorzuweisen hat. Der Ulmer Nachwuchschef Artur Kolodziejski freut sich: „Das ist eine tolle Auszeichnung für das gesamte Team.“

In der Süd-Auswahl kann Jansson auf David Krämer zählen: Der 18-Jährige wurde von den NBBL-Trainern bereits zum zweiten Mal in Folge als Allstar nominiert. „Ich freue mich für David. Aber nach den gezeigten Leistungen ist es schade, dass er der einzige Ulmer ist“, sagt Kolodziejski, der dafür aber eine Erklärung hat: „Um die Entwicklung zu fördern, spielen viele unserer älteren Jungs schon verstärkt im Herrenbereich.“ So wurde beispielsweise der letztjährige Allstar Till Pape nicht berücksichtigt, da er bisher nur drei Spiele in der Nachwuchs-Bundesliga bestritten hat, dafür aber bester Werfer der Regionalliga-Mannschaft und Leistungsträger der Weißenhorn Youngstars ist. (az)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20KAYA4430.tif
Bundesliga

Die Ulmer sollen wieder Spaß machen

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden