Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Mehr als 200.000 ukrainische Kinder und Jugendliche an deutschen Schulen angemeldet
  1. Startseite
  2. dpa unplatziert / New Articles
  3. Neueröffnung in Hollenbach: Neuer Friseur in Hollenbach – das Herzstück ist besonders

Neueröffnung in Hollenbach
22.09.2022

Neuer Friseur in Hollenbach – das Herzstück ist besonders

Die Inhaberinnen des Friseur- und Kosmetiksalons "Herzstück" in Hollenbach sind nicht nur Kolleginnen, sondern auch beste Freundinnen.
Foto: privat

Theresa Hofberger und Stefanie Isele erfüllen sich in Hollenbach mit dem neuen Friseur- und Kosmetiksalon "Herzstück" einen Traum. Im Oktober 2022 eröffnet das Studio.

Noch dieses Jahr eröffnen Theresa Hofberger und Stefanie Isele einen neuen Friseur- und Kosmetiksalon mit dem Namen „Herzstück“ in Hollenbach. Derzeit werden an der Hauptstraße bei der Hausnummer 29 die letzten Umbauarbeiten abgeschlossen. Im Oktober soll es dann losgehen.

Eröffnung des neuen Friseursalons in Hollenbach

Im Rahmen einer Eröffnungsfeier werden dazu am Samstag, 1. Oktober 2022, alle eingeladen, die die beiden Gründerinnen auf ihrem Weg begleitet haben. Ohne die Unterstützung regionaler Handwerksbetriebe wäre die Renovierung des Salons nämlich nicht möglich gewesen.

Am Montag, 3. Oktober 2022, werden dann auch alle anderen ins „Herzstück“ eingeladen. Von 13 bis 17 Uhr gibt es einen Tag der offenen Tür für die Menschen aus der Umgebung. Hofberger und Isele freuen sich schon darauf, den Besucherinnen und Besuchern vorab ihren Salon zu zeigen. Und der kann sich sehen lassen ...

Friseur- und Kosmetikstudio: das "Herzstück"

Auf etwa 140 Quadratmetern sind neben einem großräumigen Friseurbereich separate Räumlichkeiten für Kosmetikbehandlungen entstanden. Das Angebot des neuen Salons in Hollenbach deckt das gesamte Sortiment des Friseurhandwerks ab.

Bei den Produkten ist den beiden Inhaberinnen wichtig, dass sie nachhaltig, natürlichen Ursprungs und qualitativ hochwertig hergestellt werden. Das treffe sowohl auf die genutzten Haarprodukte von „La Biosthétique“ als auch auf die Kosmetikprodukte von „Gertraud Gruber“ zu. Im Bereich der Kosmetik werden die speziellen Methoden nach Gertraud Gruber angeboten. Außerdem gibt es bei Hofberger und Isele Maniküre, Körperbehandlungen und Fußpflege.

An der Hauptstraße in Hollenbach eröffnet im Oktober 2022 ein neuer Friseursalon: das "Herzstück".
Foto: privat

Das Ziel des neuen Salons ist, Kosmetik und Haare bestmöglich miteinander zu verbinden, um so eine Wohlfühloase von Kopf bis Fuß zu schaffen, in der sich die Kundinnen und Kunden von ihrem Alltagsstress erholen können. Jeder Besuch im „Herzstück“ soll zu einem besonderen Erlebnis werden. Wer das gleich mal ausprobieren möchte, kann ab Dienstag, 4. Oktober 2022, vorbeikommen und sich selbst überzeugen. Terminvereinbarung sind aber auch jetzt schon möglich.

Die neuen Friseurinnen: Theresa Hofberger und Stefanie Isele

Hofberger kommt aus Unterbernbach, einem Ortsteil der Gemeinde Kühbach. Isele ist in Motzenhofen aufgewachsen. Gekreuzt haben sich die Wege der beiden jungen Frauen während ihrer Ausbildung im Friseurhandwerk. Seitdem sind sie beste Freundinnen.

Theresa Hofberger und Stefanie Isele sind die Inhaberinnen des neuen Friseur- und Kosmetikstudios "Herzstück" in Hollenbach.
Foto: privat
  • Theresa Hofberger: "Im Jahr 2014 habe ich meine Berufsausbildung im Friseurhandwerk erfolgreich abgeschlossen. Direkt im Anschluss habe ich meine Fähigkeiten in der Friseurakademie Meininghaus in Forchheim mit der Zusatzqualifikation „Salon Performance“ vertieft. Seit Dezember 2014 arbeite ich im Friseurteam Märtl in Pfaffenhofen. Hier habe ich zunächst als Gesellin gearbeitet. Nach zweieinhalb Jahren Berufserfahrung habe ich mich dazu entschlossen, meinen Meister im Friseurhandwerk an der Friseurakademie Meininghaus in Forchheim zu absolvieren. In der größten unabhängigen Friseurschule im deutschen Raum konnte ich mein Können unter Beweis stellen und habe die Meisterprüfung im August 2017 erfolgreich bestanden. Anschließend habe ich meine Tätigkeit im Friseurteam Märtl fortgesetzt und hatte eine größere Verantwortung in der Kundenbetreuung."
  • Stefanie Isele: "Im Jahr 2013 habe ich meine Berufsausbildung im Friseurhandwerk erfolgreich abgeschlossen. Anschließend habe ich mich dazu entschlossen, meinen Meister im Friseurhandwerk an der Friseurinnung in Augsburg zu machen. Nach einem kurzen Zwischenstopp in einem ländlichen Friseursalon ergab sich die Möglichkeit, die Salonleitung in einem Friseursalon in Gersthofen zu übernehmen. Hier arbeitete ich fünf Jahre lang, von 2015 bis 2020, und konnte wertvolle Erfahrungen im betriebswirtschaftlichen Bereich und im fachlichen Friseurhandwerk sammeln. 2020 entschloss ich mich zu einer weiteren Ausbildung als Fachkosmetikerin, Fachfußpflegerin und Visagistin an der Münchner Schmink- und Kosmetikschule. Hier erlangte ich die Auszeichnung für außergewöhnliche Leistungen. Seit Juli 2021 arbeite ich auf der ersten Schönheitsfarm Europas am Tegernsee bei Gertraud Gruber."

Schon immer war der größte Wunsch der beiden Friseurinnen, einen eigenen Salon zu eröffnen – am besten gemeinsam. Diesen Traum erfüllen sie sich jetzt mit dem "Herzstück" in Hollenbach.

Kontakt zum Friseur "Herzstück" in Hollenbach

  • Telefon 08257/9972211
  • E-Mail: info@herzstueck-friseur-kosmetik.de

Die Öffnungszeiten: im wöchentlichen Wechsel von Montag bis Freitag oder von Dienstag bis Samstag

  • Montag bis Mittwoch sowie freitags von 9 bis 18 Uhr
  • Donnerstags bis 20 Uhr
  • Samstags von 8 bis 13 Uhr
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.