Newsticker

Bundesregierung hebt Reisewarnung für europäische Länder auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Der Winter kann jetzt kommen

Gemeinderat

27.09.2019

Der Winter kann jetzt kommen

Das neue Salzsilo für die Bevorratung von Streusalz ist am Ende der Mühlgasse in Ebershausen installiert und für den Winterdienst vorbereitet.
Bild: Werner Glogger

In Ebershausen wurde ein neues Salzsilo für den Winterdienst installiert

Schon im Frühjahr einigte sich der Gemeinderat, ein neues Salzsilo für die Bevorratung von Streusalz anzuschaffen. Im Verlauf der Sitzung vom Dienstag gab Bürgermeister Herbert Kubicek bekannt, dass am Nachmittag die Anlieferung und Aufstellung erfolgte. Das Salzsilo hat ein Fassungsvermögen von 30 Tonnen, ist auf zwei Betonsockel verankert und ermöglicht die direkte Beladung des Streufahrzeuges. Es ersetzt die bisherige umständliche Handhabung mit Sackware und spart erhebliche Kosten.

Den Platz am Ende der Mühlgasse in Ebershausen, etwas außerhalb des Dorfes, sei der ideale Standort, so die einhellige Meinung, gestaltete sich die ursprüngliche Suche nach einem geeigneten Platz doch recht schwierig. Schließlich wollte man Ruhestörungen durch das Anfahren und Beladen vermeiden und das Ortsbild nicht beeinträchtigen. Inzwischen orderte die Gemeinde den Salzvorrat und konnte im Sommer einen günstigen Einkaufspreis erzielen. Der Winterdienst mit dem ebenfalls neu gekauften Streugerät, das an einem Traktor befestigt und betrieben wird, erledigt wie bisher Martin Dreher.

Bis es soweit ist, sollen noch Lösungen gesucht werden, damit das Räumschild beim Einsatz nicht beschädigt wird. Kubicek und Dreher sind sich sicher, dass danach eine störungsfreie Schneeräumung durchgeführt werden kann. In der Sitzung wurde noch darauf hingewiesen, dass der Restbestand von Streusalz in Sackware zur Handstreuung auf gemeindeeigenen Treppen und Wegen verwendet werden soll. (wgl)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren