Newsticker
EU kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Biontech-Impfdosen
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Ebershausen: Ernst Weckerle-Straße in Ebershausen ist neu gestaltet

Ebershausen
02.08.2019

Ernst Weckerle-Straße in Ebershausen ist neu gestaltet

Eine neue Natursteinmauer entlang der Ernst-Weckerle-Straße in Ebershausen verschönert nicht nur das Ortsbild, ermöglicht einen verbesserten Straßenverlauf, sondern erfüllt wieder die ursprüngliche Aufgabe zur Absicherung des dahinter befindlichen Abhanges. 

Überstehende Kanaldeckel wurden in einigen Straßen vom Gemeinderat als Gefahr erkannt. Zuständig dafür ist die Verwaltungsgemeinschaft.

Die Stützmauer auf der nördlichen Seite entlang der Ernst-Weckerle-Straße in Ebershausen war lange Zeit in einem schlechten Zustand. Neben dem wenig erfreulichen Erscheinungsbild erfüllte sie nicht mehr die Absicherung der dahinter befindlichen Hanglage. Nachdem sich die Mauer teilweise auf gemeindlichen und privatem Grund befindet, erklärte sich ein Anlieger bereit, auf Eigeninitiative eine Erneuerung vorzunehmen. Mit der Gemeinde wurde vereinbart, dass sie sich an den Kosten beteiligt. Es erfolgte darauf der Abbruch der desolaten Mauer und an gleicher Stelle entstand ein Verbundmauerwerk aus großen Natursteinquadern.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren