15.09.2009

Kunst auf Seide

Ursberg (zg) - Um dekorative Seidenmalerei von Sr. M. Paula Sailer CSJ geht es in der Sonderausstellung des Klostermuseums Ursberg. Sr. M. Paula war ab 1945 Kunsterzieherin im Lehrerinnenseminar, später im Ringeisen-Gymnasium Ursberg.

Nach ihrer Pensionierung eröffnete sie 1984 das Klostermuseum, dessen Leiterin sie bis 1996 war. Von da an beschäftigte sie sich mit Kunstschrift und verschiedenen Heiligendarstellungen, zuletzt mit Seidenmalereien bis zu ihrem 93. Lebensjahr. Ihre letzten Arbeiten sind in der Sonderausstellung ab 1. Oktober bis 30. November

Öffnungszeiten Täglich, außer montags, von 13.30 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung. Weitere Informationen unter der Telefonnummer (08281) 92-3199 und 92-0 oder per E-Mail an Sekretariat.csj@ursberg.de

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Krippe(1).tif
Ursberg

Krippen im Klostermuseum ausgestellt

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden