Newsticker

Maskenpflicht gilt in Deutschland weiterhin - auch im Einzelhandel
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Musikalische Früherziehung in Edenhausen geplant

Generalversammlung

04.02.2020

Musikalische Früherziehung in Edenhausen geplant

Ein Rückblick und die Termine fürs laufende Jahr

Bei der Generalversammlung ließ der Musikverein Edenhausen das Vereinsjahr 2019 Revue passieren. Der Musikverein blickte auf ein arbeits- und probenintensives Jahr zurück. Nach dem Totengedenken und dem Bericht der Schriftführerin Anja Fetschele zog der Erste Vorsitzende Thomas Fetschele Bilanz.

Seit Jahren ist der Musikverein um die Ausbildung von Jungmusikanten bemüht. Derzeit erlernen fünf Jugendliche ein Instrument. Um wieder neue Jungmusiker zu motivieren, fand im Frühjahr ein Schnuppernachmittag zum Kennenlernen und Ausprobieren der Instrumente statt und es konnten drei neue Jungmusiker gewonnen werden. Jugendleiter Andreas Egger appellierte an die Eltern und an die aktiven Musikanten, bei den Kindern das Interesse für die Blasmusik zu wecken. Interessierte Kinder und Jugendliche könnten jederzeit mit dem Erlernen eines Blasmusikinstrumentes beginnen. Im Laufe des Jahres will der Musikverein mit einer „Musikalischen Früherziehung“ ein neues Projekt starten, um schon den kleineren Kindern die Musik näherzubringen.

Das musikalische Highlight im Jahr 2019 war der Blasmusikabend am Palmsonntag. Der musikalische Leiter Alexander Graile hatte ein abwechslungsreiches Programm einstudiert. Auch die Jungmusikanten übernahmen einen Teil des Konzertes und zeigten ihr beachtliches Können. Mitte August fand das traditionelle Mini-Volksfest statt. Bei gutem Festwetter wurde auf dem Festplatz vor dem Feuerwehrhaus zünftig gefeiert. Im Herbst führte der Musikausflug nach Würzburg und zum Weinfest in Abtswind.

Musikalische Früherziehung in Edenhausen geplant

Der Musikverein hat zurzeit 27 aktive Musikanten, fünf Jungbläser, 130 Fördermitglieder und vier Ehrenmitglieder. Aus dem Bericht des musikalischen Leiters Alexander Graile war zu entnehmen, dass im letzten Jahr 34 Spielauftritte und 47 Musikproben abgehalten wurden. Die Probenbesten Alexander Graile, Reinhard Fetschele, Winfried Fetschele, Benedikt Fetschele und Sandra Egger erhielten für ihre Zuverlässigkeit eine kleine Anerkennung.

Kassierer Winfried Fetschele konnte eine solide Finanzlage präsentieren, sodass die Entlastung einstimmig erteilt wurde.

In seiner Vorausschau auf das kommende Vereinsjahr gab Vorstand Fetschele schon einige Termine bekannt. So findet das Frühjahrskonzert wieder am Palmsonntag (5. April) statt. Das Dorffest wird vom 8. bis 9. August gefeiert. Neben zahlreichen kirchlichen und örtlichen Spielauftritten werden die Edenhauser Musikanten auch beim Oldtimertreffen in Eutenhausen zu hören sein. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren