1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Samstagabend trifft man sich auf dem Marktplatz

Krumbach

22.05.2016

Samstagabend trifft man sich auf dem Marktplatz

Zur guten Laune der Besucher mag nicht zuletzt das sommerliche Wetter beigetragen haben. Live am Marktplatz kommt an.
Bild: Monika Leopold-Miller

„Live am Marktplatz“ wurde am Samstagabend wieder zum Besuchermagnet. Abgesehen von den sommerlichen Temperaturen heizten die Bands kräftig ein.

Zunächst konnten sich die Besucher beim Auftritt der Band „The Czeshmans“ schon mal vorwärmen, bevor es dann mit „Bloody Pressack“ so richtig heiß wurde. Seit 2009 gibt es die Band, die aus Kirchdorf bei Wörishofen kommt. Sie tritt vor allem im Raum Südbayern auf. So manchen Besucher brachten die heißen Rhythmen richtig in Schwung und vor der Bühne wurde abgetanzt. Andere Gäste hielten sich mehr im Hintergrund, genossen das kulinarische Angebot, gönnten sich ein Gläschen und hielten mit Bekannten ein Schwätzchen. Gut gelaunte Menschen freuten sich über einen Abend bei toller Stimmung.

Im Innenhof der Gaststätte Traubenbräu fieberten währenddessen die Fußballfans beim Pokalspiel mit. So manches Bayern-T-Shirt war zu sehen, aber auch die Fans von Borussia Dortmund zeigten sich mit ihren gelb-schwarzen Schals.

Dann war da noch die gut gelaunte Gruppe junger Männer um Andi, der an diesem Abend seinen Junggesellenabschied feierte. Jeder konnte den Abend auf seine Weise genießen, die einen vor der Bühne bei der heißen Musik, andere lieber etwas lauschiger abseits.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Czeshmans dürfen zweimal ran

Die Veranstalter von „Live am Marktplatz“ jedenfalls konnte man mit lächelnden Minen antreffen. Der Abend durfte mit Sicherheit als gelungen gezeichnet werden. „Live am Marktplatz scheint sich in Krumbach zu etablieren. „Jemand musste es in die Hand nehmen“, sagte Max Behrends dazu. Er ist neben Herbert Haas und Bodo Gewinner einer der Veranstalter von „Live am Marktplatz“. Bei der Vielfalt des musikalischen Angebots ist für jeden etwas dabei.

Und wer zu vorgerückter Stunde noch nicht genug hatte vom Partyspaß, der stürzte sich noch in die Afterparty in der Cocktailbar P2, wo nochmals die Band „The Czeshmans“ auftrat.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Achim_Fissl_Mrz18_2.JPG
Krumbach

Achim Fißl tritt bei der Bezirkswahl aus der Reihe

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen