Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Lokalsport
  4. Monika Frey regiert in Ziemetshausen

Schießen

15.05.2018

Monika Frey regiert in Ziemetshausen

Ziemetshauser Sieger: (von links) Lukas Ert, Lars Hutflötz, Hannah Roth, Dominik Sendlinger, Tobias Roth, Annalena Gumpinger, Sonja Räder, Antje Hutflötz, Claudia Räder, Monika Frey, Ulrich Schellberg, Schützenmeister Manuel Köbler.
Bild: Simon Frey

Die Entscheidung um den Königstitel fällt knapp aus

Im Schützenstüble der Taferne ehrte der SV Ziemetshausen seine Schützenkönige und Meister. Schützenkönigin wurde mit einem 10,26-Teiler Monika Frey, knapp vor Ulrich Schellberg (10,73) und Claudia Räder (17,91).

Im Jugendbereich verteidigte Antje Hutflötz mit einem 50,41-Teiler ihre Titel als Jugend-Schützenkönigin. Ebenfalls aufs Treppchen kamen Sonja Räder (103,0) und Leon Knöpfle (103,4). Schützenkönig in der Schülerklasse wurde erstmals Tobias Roth mit einem 30,04-Teiler, gefolgt von Dominik Sendlinger (61,68) und Annalena Gumpinger (194,5).

Bei den Jüngsten, die noch aufgelegt schießen, kam Lars Hutflötz auf den ersten Platz mit einem 33,47-Teiler. Dahinter kamen Hannah Roth (34,94) und Lukas Ert (48,98).

In der Meisterklasse holte sich Günter Wegner mit einem Ergebnis von 98 Ringen (98, 98, 98) den ersten Platz. Zweite wurde aufgrund der schlechteren Deckserien Claudia Räder (98, 98, 97) und auf dem dritten Platz folgte Sandra Baur (98, 97, 96). In der Aufgelegt-Klasse sicherte sich wieder Johann Reitberger den Sieg (100, 100), Zweite wurde Margot Wegner (100, 99), Dritter Josef Wegner (99, 99). In der Jugendklasse gewann Antje Hutflötz mit 96 Ringen den ersten Platz, vor Sonja Räder (93) und Thomas Jahns (91). Bei den Schülern gewann Annalena Gumpinger mit sehr guten 94 Ringen den Meistertitel, gefolgt von Tobias Roth (92) und Pia Knöpfle (87). Bei den Schülern gewann Hannah Roth (93 Ringe), dahinter folgten Jana Marie Gumpinger (92) und Lilly Knöpfle (91). (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren