Newsticker
Finnisches Parlament stimmt Nato-Mitgliedsantrag zu
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Ausstellung: Jedes Kunstwerk reizt zum Innehalten

Ausstellung
06.11.2018

Jedes Kunstwerk reizt zum Innehalten

Bei der Vernissage zur Jahresausstellung der Künstlergilde Landsberg-Lech-Ammersee in den Beruflichen Schulen kamen die Künstler ins Gespräch (oben). Vielleicht waren ja die „Transall“ von Elisabeth A. Unglert oder die „Schwangere, Bronze auf Sockel“ von Margot Marquardt Thema.
2 Bilder
Bei der Vernissage zur Jahresausstellung der Künstlergilde Landsberg-Lech-Ammersee in den Beruflichen Schulen kamen die Künstler ins Gespräch (oben). Vielleicht waren ja die „Transall“ von Elisabeth A. Unglert oder die „Schwangere, Bronze auf Sockel“ von Margot Marquardt Thema.

Die Künstlergilde Landsberg-Lech-Ammersee zeigt ihre Werke in den Beruflichen Schulen in Landsberg

„Die Begegnung mit der Kunst ist eine menschliche Begegnung und es geht darum, dass das Auge das Herz einschließt und umgekehrt.“ Es war der frühere Landtagsabgeordnete Dr. Thomas Goppel, der diesen Satz in seiner Eröffnungsrede bei der Vernissage der 84. Jahresausstellung der Künstlergilde Landsberg-Lech-Ammersee sagte. Musikalisch untermalt von dem Violine-Viola-Duo „Coloreux“ durfte Vorsitzende Petra Ruffing eine große Anzahl interessierter Besucher in den Räumen der Beruflichen Schulen begrüßen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.