1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Defekte Spülmaschine löst Brand in Einfamilienhaus aus

Utting

15.10.2019

Defekte Spülmaschine löst Brand in Einfamilienhaus aus

Rund 60 Einsatzkräfte waren in Utting vor Ort.
2 Bilder
Rund 60 Einsatzkräfte waren in Utting vor Ort.
Bild: Feuerwehr Utting

Bei einem Feuer in Utting entsteht hoher Sachschaden. Der Hausbewohner rettet sich auf den Balkon.

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Utting ist in der Nacht von Montag auf Dienstag ein Sachschaden in Höhe von rund 15000 Euro entstanden. Der 58-jährige Bewohner des Hauses konnte auf den Balkon flüchten. Er wurde von der Feuerwehr gerettet und mit einer leichten Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Aus dem Haus kam dichter, schwarzer Rauch

Der Bewohner des Hauses in der Aussichtswarte hatte den Brand gegen 4.10 Uhr selbst entdeckt und die Polizei verständigt. Beim Eintreffen der Beamten stand er auf dem Balkon, aus dem Haus kam dichter, schwarzer Rauch. Das Feuer war im Bereich der Küche im Erdgeschoss ausgebrochen Nach bisherigen Erkenntnissen war ein Defekt an der Spülmaschine die Brandursache.

Den Brand löschten Feuerwehrleute, die schwerem Atemschutz trugen. Nach Angaben von Florian Hoffmann, Kommandant der Feuerwehr in Utting, waren 60 Einsatzkräfte mit mehreren Fahrzeugen vor Ort. Der Bewohner wurde mit Steckleitern vom Balkon geholt und vom Rettungsdienst versorgt. Er kam mit einer leichten Rauchvergiftung ins Klinikum Landsberg.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren