Newsticker
Scholz kündigt weitere Entlastungen für Bürger an

Landsberger Tagblatt

Thomas Wunder

Lokales

Foto: Silvio Wyszengrad

Thomas Wunder schreibt seit 2000 für das Landsberger Tagblatt. Aktuell berichtet er über Themen aus der Stadt Landsberg, vor allem aus dem Stadtrat. Zuvor war er als Redakteur für die tägliche Produktion, aber auch für das Ressort Lechrain, die Kreispolitik und den Sport tätig.

Thomas Wunder ist gebürtiger Landsberger und 48 Jahre alt. Nach seinem Studium an der Universität Augsburg (Abschluss in Neuerer und Neuester Geschichte, Politikwissenschaft und Sozial- und Wirtschaftsgeogafie) absolvierte er eine Ausbildung zum Redakteur bei der Allgäuer Zeitung, ehe er 2005 wieder zum Landsberger Tagblatt zurückkehrte.

Treten Sie mit Thomas Wunder in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Thomas Wunder

Der Blick von der Katharinenstraße aus Richtung Schlossberg. Mit dem Anbau im Norden würde die Heilig-Kreuz-Kirche dahinter verschwinden.
Landsberg

CSU will Baustopp am Schlossberg: So reagiert Landsbergs Oberbürgermeisterin

Eine Bürgerinitiative will einen Anbau im Norden der Landsberger Schlossbergschule verhindern. Die CSU-Fraktion im Stadtrat fordert deswegen einen Planungsstopp. Wie die Oberbürgermeisterin darauf reagiert.

In Kempten (unser Foto) ist Prostitution erlaubt. In Landsberg wollen Stadtrat und Verwaltung das Rotlichtgewerbe nicht zulassen.
Landsberg

Stadt Landsberg will Rotlichtgewerbe nicht zulassen

Landsberg knackt bald die 30.000-Einwohner-Marke. Dann dürften auch Prostituierte ihre Dienste anbieten. Wie Stadtrat und Verwaltung das verhindern möchten.

In Weizenmehl können sich E-Coli-Bakterien befinden. Es soll daher stets durcherhitzt werden und nicht roh verzehrt werden.
Landsberg

Landsberger Biobauer ruft Weizenmehl zurück

Der Landsberger Biobauer Karl Wallner muss ein bestimmtes Weizenmehl zurückrufen. Jedoch nicht, weil in der Herstellung etwas falsch läuft.

Blumen und Kerzen erinnern an den 28-jährigen Radfahrer, der sich am Dienstag vergangener Woche bei einem Unfall an der Einmündung der Dominikus-Zimmermann-Straße in die Katharinenstraße tödliche Verletzungen zugezogen hat.
Landsberg

Nach Radunfall: Kann der Katharinenberg in Landsberg entschärft werden?

Unterhalb des Katharinenbergs in Landsberg ereignen sich immer wieder schwere Unfälle, weil Radfahrende von Autofahrenden übersehen werden. Die Rufe nach einer Ampelanlage werden lauter.

An der Einmündung der Dominikus-Zimmermann-Straße in die Katharinenstraße in Landsberg ist es zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen.
Kommentar

Verkehr in Landsberg: Sich einfach zurücknehmen

Nach einem tödlichen Radunfall wird in Landsberg über das Thema Sicherheit diskutiert. So beurteilt LT-Redakteur Thomas Wunder die Situation.

Der Siegerentwurf zur Sanierung und Erweiterung der Schlossbergschule in Landsberg sieht großzügige Freiflächen im Süden vor.
Landsberg

Schlossberganbau in Landsberg: Das sagt die Schulleiterin

Der Schlossberg in Landsberg soll Standort für eine Grundschule werden. Doch der dafür vorgesehene Anbau im Norden des bestehenden Gebäudes sorgt für Kritik. Rektorin Heike Heck hat dazu eine eindeutige Meinung.

Rudolf Welz (links) und Markus Schern bekunden ihre Solidarität mit dem an Leukämie erkrankten Max.
Landsberg

Bewegendes Schicksal des an Leukämie erkrankten Buben Max aus Landsberg

Ein fünfjähriger Bub aus Landsberg erkrankt an Leukämie. Die Krankenkasse zahlt zwar die Behandlung. Dennoch ist die Familie auf finanzielle Unterstützung angewiesen.

Das „Süßbräu“ an der Alten Bergstraße ist vielleicht die letzte Traditionsgaststätte in Landsberg.
Landsberg

Wirt kündigt seinen Abschied an: Wie geht es im „Süßbräu“ weiter?

Die Familie Matheis betreibt seit 1918 die Traditionsgaststätte am Bayertor in Landsberg. Jetzt kündigt Wirt Johannes Matheis seinen Abschied zum Jahresende an.

Das Traditionsgeschäft Angelgeräte Kerler im Klösterl in Landsberg schließt seine Pforten. Das Aquarium mit heimischen Fischen ist sehr beliebt.
Landsberg

Angelgeräte Kerler: Das Ende eines Landsberger Traditionsgeschäfts

Im Klösterl in Landsberg, am Eingang zum Wildpark, finden Fischer bei Angelgeräte Kerler alles für ihr Hobby.Jetzt geht der Inhaber in den Ruhestand. Was passiert mit dem Laden und dem beliebten Aquarium im Hof?

An der Einmündung der Dominikus-Zimmermann-Straße und der Katharinenstraße in Landsberg ist es am Dienstag, 2. August, zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Rennradfahrer gekommen. Der Radfahrer erlag seinen Verletzungen.
Landsberg

Nach tödlichem Unfall in Landsberg: Wie gefährlich ist diese Stelle?

Bei einem Unfall in der Katharinenstraße kommt ein 28-jähriger Rennradfahrer ums Leben. Dort ereignen sich immer wieder Unfälle. Wie gefährlich ist diese Stelle?