1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Die Vorfreude auf das Ruethenfest wächst

Die Vorfreude auf das Ruethenfest wächst

Wunder.jpg
Kommentar Von Thomas Wunder
25.03.2019

Es sind spannenden Tage, wenn die Mädchen und Buben für das Landsberger Kinderfest eingekleidet werden. LT-Redakteur Thomas Wunder freut sich mit den Kindern.

Die Vorfreude auf das Ruethenfest wächst. In diesen Wochen dürfen die Mädchen und Buben, die im Sommer die Geschichte der Stadt darstellen, erstmals in ihre Kostüme schlüpfen. Die Termine bei der Kostümausgabe sind aber auch gefürchtet bei den Eltern. Denn nicht immer gibt es das sehnlichst erwünschte Kostüm. Schließlich gibt es für so manche Rolle mehr Bewerber als Kostüme. Da sind Nerven und Überzeugungsarbeit gefragt, wenn der Wunsch von Sohn, Tochter oder Eltern nicht erfüllt werden kann.

Dabei gilt doch auch beim Ruethenfest das Motto „Dabei sein ist alles“. Und wenn’s heuer nicht mit der Edeldame, dem Landsknecht- oder Schwedenlager klappt, gibt’s in vier Jahren wieder eine Chance.

Fleißige Näherinnen

Die Näherinnen um Christine Mayer, die bei der Kostümausgabe die Mädchen und Buben beraten und einkleiden, haben in diesen Tagen alle Hände voll zu tun. Doch auch in den Wochen und Monaten zuvor waren sie fleißig, damit jedes Kind ein Kostüm erhält.

Das LT war bei der Kostümprobe dabei: Ruethenfest in Landsberg: Die schwere Suche nach dem richtigen Kostüm

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren