Newsticker

Spanien verhängt erneut Notstand und Ausgangssperre
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Hochzeit auf Vox: Sie heiraten vor laufender Kamera

Landkreis Landsberg

25.01.2015

Hochzeit auf Vox: Sie heiraten vor laufender Kamera

Anita und Florian Kretzler wurden bei ihrer Hochzeit gefilmt. Sie haben bei "Vier Hochzeiten und eine Traumreise" auf Vox mitgemacht.
2 Bilder
Anita und Florian Kretzler wurden bei ihrer Hochzeit gefilmt. Sie haben bei "Vier Hochzeiten und eine Traumreise" auf Vox mitgemacht.
Bild: Julian Leitenstorfer

Anita und Florian Kretzler haben sich bei ihrer Hochzeit filmen lassen - für die Vox-Sendung "Vier Hochzeiten und eine Traumreise". Nun wird die Folge ausgestrahlt.

Am Anfang, als Anita Kretzler das erste Mal verkabelt wurde, war es noch ein wenig komisch. Sie hatte gerade die anderen drei Bräute kennengelernt, die Kamera lief bereits. Das erste Gespräch war noch ein bisschen holprig, man plauderte über die bevorstehenden Hochzeiten, stieß schnell mit einem Glas Sekt an. Die Aufregung sei aber bald verflogen, sagt Kretzler. „Man vergisst die Kamera, man denkt gar nicht dran, dass das irgendwann ausgestrahlt wird.“

Kretzler und ihr Mann Florian haben im Sommer mit 120 Gästen in der Kirche St. Nikolaus in Unterdießen geheiratet und im Luitpoldsaal in Leeder gefeiert. Es war eine ungewöhnliche Hochzeit, denn das Pärchen wurde bei der Feier auf Schritt und Tritt gefilmt - für die Vox-Serie „Vier Hochzeiten und eine Traumreise“. Am kommenden Mittwoch wird die Folge nun im Fernsehen zu sehen sein.

Die Reihe funktioniert nach einem einfachen Prinzip, ähnlich wie die anderen Vox-Formate „Shopping Queen“ oder „Das perfekte Dinner“: Vier Hochzeitspaare machen mit, die Bräute besuchen immer auch die drei anderen Hochzeiten. Nach den Feiern vergeben sie - nicht immer ganz fair - Punkte für das Essen, das Brautkleid, den Ort und die Stimmung. Am Ende bewerten die Bräute auch noch einmal den Gesamteindruck der Hochzeitsfeier. Das Paar, das am Ende die höchste Punktzahl hat, gewinnt eine Reise.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

"Vier Hochzeiten und eine Traumreise": Dreharbeiten über Monate

Die Idee, bei der Sendung mitzumachen, kam von Anita Kretzler. Anfangs sei es noch ein Scherz gewesen, leichtfertig auf dem Sofa gemacht, „aber eine Woche später waren wir angemeldet“, erzählt Florian Kretzler, der in Landsberg aufgewachsen ist und mittlerweile Lehrer an einer Münchner Schule ist. Ein paar Bedenken hätten sie gehabt, die seien aber schnell verflogen. „Irgendwann redet man dann einfach, wie man sonst auch redet“, sagt Anita Kretzler. Und ihr Mann fügt hinzu: „Bei dem Format wird alles so gezeigt, wie es ist, es werden keine Szenen erzwungen.“ Das Produktionsteam habe er als „unsichtbaren Schatten“ empfunden, „sehr höflich, sehr zurückhaltend“. Außerdem, betont er, hätten sie keine Probleme, intime Momente zu teilen. „Man muss die Türen nicht schließen.“

Die Dreharbeiten haben sich über mehrere Monate hingezogen: Anfang Juni besuchte Anita Kretzler die erste der vier Hochzeiten, Anfang August fand ihre eigene Hochzeit statt, Ende August dann die letzte der vier Feiern. Die Paare haben sich zum Teil ausgefallene Ideen überlegt. So feiert die erste Kandidatin Andrea eine Hochzeit mit dem Motto „Tierisch glücklich“. Ihr Mann Sylvio und sie haben jede Menge Tiere, sind im Tierschutzverein und „die Tiere spielen bei und wirklich eine große Rolle“, erzählt sie in ihrem Vorstellungs-Video.

Am Dienstag tritt dann Andrea aus dem österreichischen Lackenhof an, deren Hochzeit mit dem Titel „Shabby chic“ überschrieben ist. Sie stellt sich bereits mit einer eindeutigen Ansage vor: „Meine Hochzeit übertrifft auf jeden Fall alle.“ Anita Kretzler und ihr Mann haben sich für „Mila meets Jaques Cousteau“ entschieden. Volleyballerin Mila ist die Heldin einer japanischen Anime-Serie, die in den 1990er-Jahren im deutschen Fernsehen lief, Jaques Cousteau war ein weltberühmter Taucher und Meeresforscher. Das Motto verbinde ihre beiden Hobbys, erzählt Kretzler den anderen Kandidatinnen am Anfang der Folge. Die vierte Teilnehmerin, Lisa, hat das Thema „Ein schwarz-weißer Traum“ gewählt.

Wer am Ende das Rennen macht, wird sich am Freitag zeigen. Anita und Florian Kretzler sind unabhängig von der Entscheidung zufrieden mit ihrer Feier. „Wir haben eine wirklich sehr schöne Hochzeit erlebt“, sagt Florian Kretzler. „Wir würden ganz wenig anders machen.“

Die Serie läuft wochentags um 16 Uhr auf dem TV-Sender Vox.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren