Newsticker
RKI meldet 1108 neue Corona-Infektionen - Sieben-Tage-Inzidenz bei 9,3
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Kaltenberg: Wenn die Schotten in der Kaltenberger Arena sind

Kaltenberg
04.08.2019

Wenn die Schotten in der Kaltenberger Arena sind

Pipers Of The World beim Military Tattoo in Schloss Kaltenberg. Jede Menge gute Stimmung – und prächtige Uniformen gab es hier zu sehen. Die Besucher genossen es.
3 Bilder
Pipers Of The World beim Military Tattoo in Schloss Kaltenberg. Jede Menge gute Stimmung – und prächtige Uniformen gab es hier zu sehen. Die Besucher genossen es.
Foto: Christan Rudnik

Nach den sportlichen Wettkämpfen am Nachmittag wurde am Abend marschiert. Military Tattoo in der Arena zu Kaltenberg begeistert die Zuschauer mit flotten Uniformen und glänzenden Instrumenten.

Schloss Kaltenberg war für einen Tag und Abend lang schottisch eingefärbt: Auf einen Nachmittag voller ungewöhnlicher sportlicher Wettkämpfe in bester Highlander-Tradition auf dem gesamten Gelände folgte ein nicht weniger sportlicher, vor allem aber musikalischer Abend in der Arena. Musikkorps marschierten ein, die Mitglieder in reich verzierten Uniformen, mit glänzend polierten Blasinstrumenten und riesigen Trommeln. Musizierend bildeten sie Formationen, ja zauberten sogar richtige Choreographien in den Sand der Arena. Der Start war ein witziger. Nach der Anmoderation von Kai Fischer, der eine musikalische Rundreise durch mehrere Länder versprach, stolperte eine Gruppe rotnasiger Holländer durch das große Tor und intonierte die „Beer Barrel Polka“, bei uns besser bekannt als Stimmungslied „Rosamunde“.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.