Newsticker
44.401 Corona-Neuinfektionen, Inzidenz steigt erneut
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Kaufering: Ein einsamer Rekordhalter

Kaufering
13.05.2016

Ein einsamer Rekordhalter

Zweite Bürgermeisterin Gabriele Triebel und stellvertretender Landrat Peter Ditsch gratulierten Norbert Sepp (Mitte) zu 50 Jahren im Kauferinger Gemeinderat.
2 Bilder
Zweite Bürgermeisterin Gabriele Triebel und stellvertretender Landrat Peter Ditsch gratulierten Norbert Sepp (Mitte) zu 50 Jahren im Kauferinger Gemeinderat.
Foto: Thorsten Jordan

 Gemeinderat Norbert Sepp ist der einzige Kommunalpolitiker im Landkreis, der seit 1966 ununterbrochen im Amt. Er ist einer, der Ecken und Kanten zeigt

Eine besondere Stimmung hat am Mittwoch im Kauferinger Marktgemeinderat geherrscht, denn es konnte ein im Landkreis wohl einmaliges Jubiläum begangen werden, wie es Landratsstellvertreter Peter Ditsch formulierte: Norbert Sepp gehört dem Gremium seit nunmehr 50 Jahren an. Und ein Ende, meinte Ditsch mit Blick auf die noch vier Jahre währende Wahlperiode, sei noch nicht in Sicht. Nach den Recherchen im Landratsamt sei Sepp mit seinem goldenen Jubiläum „einsamer Rekordhalter“ im Landkreis. Das sei, so Ditsch, deswegen bemerkenswert, weil ein Gemeinderat stets unter Kontrolle einer „kritischen Öffentlichkeit“ stehe und der Draht zwischen Wählern und Gewählten gerade auf der gemeindlichen Ebene besonders kurz sei. Das gehe nicht ohne ein dickes Fell und Frustrationstolerenz.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.