Newsticker

Zahl der Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden fast auf Rekordhoch

Landsberg

09.02.2018

Kein Bock im Amt?

Einen launigen Test-Text gab es am Freitagnachmittag versehentlich in der Telefonzentrale des Landratsamts zu hören.
Bild: Thorsten Jordan

Die Telefonansage im Landratsamt Landsberg lässt aufhorchen. Was es mit der launigen Weihnachtsbotschaft auf sich hat.

Am Freitagnachmittag ist im Landsberger Landratsamt nicht mehr viel los. Auch die Telefonzentrale ist ab 12 Uhr im Wochenende. Wer am Freitag die Nummer 08191/ 1290 wählte, bekam von einer weiblichen Stimme bis kurz vor 16 Uhr die folgende Ansage zu hören: „Sie sind mit dem Landratsamt Landsberg verbunden. Wir haben jetzt Weihnachten und keinen Bock.“ Ja ist schon wieder Weihnachten? Gibt der Fasching Anlass zu Scherzen? Oder ist ganz etwas anderes passiert?

Es war etwas ganz anderes, sagte der Sprecher des Landratsamts, Wolfgang Müller, nachdem wieder die richtige Ansage zu hören war. „Das war ein alter Test-Text“, sagte Müller, der bei Dienstschluss an der Pforte versehentlich als Ansage ausgewählt worden sei. Diesen gebe es, seitdem die Telefonanlage eingerichtet wurde. Damals seien zu Testzwecken verschiedene Texte aufgenommen worden, Sinn mussten sie dabei nicht machen, daher auch ein Satz wie „Wir haben Weihnachten und keinen Bock“. Und dummerweise blieben sie bis heute erhalten. Wie Müller weiter erklärt, gibt es verschiedene Textschleifen, die aufgespielt werden können: Für die Zeiten nach Dienstschluss, aber auch für den Katastrophenfall.

Der Landrat fand die Sache zunächst gar nicht lustig

Landrat Thomas Eichinger fiel am Freitag aus allen Wolken, als ihm das LT von der aktuellen Bandansage erzählte. Für die Ansage könne er sich nur entschuldigen, sagte er, und ergänzte: „Das ist nicht die Dienstleistung, die wir uns vorstellen.“ Denn nicht jeder, der eine solche Ansage höre, werde dies lustig finden.

Kurz vor 16 Uhr war der Weihnachtsspuk mitten im Fasching schon wieder vorbei: Eine freundliche Stimme vom Band begrüßte die Anrufer wieder mit „Willkommen im Landratsamt“.

Damit nicht wieder irgendwann launige Test-Texte aufgeschaltet werden können, kündigte Sprecher Wolfgang Müller eine Löschaktion an: „Am Montag kommt alles raus, was unnötig ist.“

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren