Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
10.03.2020

Klimaschutz mit Humus

Was steckt hinter dem Vorschlag der SPD?

Die SPD-Kreistagsfraktion will im Landkreis einen Handel mit Humuszertifikaten aufbauen. Hintergrund dieses Vorschlags ist, dass Humus ein „hervorragender CO2-Speicher“ ist, wie es in einem Antrag der SPD an den Kreistag heißt. Die Idee hat sich die SPD in der steirischen „Ökoregion Kaindorf“ abgeschaut. Laut Fraktionschef Dr. Albert Thurner binde eine dreiprozentige Humusanreicherung in einer Bodentiefe bis zu 25 Zentimetern bereits 125 Tonnen CO2 pro Hektar. Üblich sind in Ackerböden Humus-Anteile von unter zwei bis über drei Prozent, in den oberen zehn Zentimetern von Grünland sind es fünf bis acht Prozent Humus. Sandige Böden haben geringere Humusanteile, tonigere Böden höhere.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.