Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Schondorf: Toilette am Bahnhof wird ausgebaut

Schondorf
15.06.2016

Toilette am Bahnhof wird ausgebaut

Die Bahnhofstoiletten im Schondorfer Bahnhof sollen reaktiviert werden
Foto: Thorsten Jordan

Gemeinde Schondorf gibt dafür 105 000 Euro im denkmalgeschützten Gebäude aus

Die öffentlichen Toiletten im Schondorfer Bahnhof werden hergerichtet. Schon im Herbst 2014 wurde der Ausbau der Bahnhofstoiletten inklusive einer behindertengerechten WC-Anlage beschlossen. Nun wurde bei der jüngsten Schondorfer Gemeinderatsitzung ein Generalunternehmer mit dem Umbau beauftragt. Im denkmalsgeschützten Bahnhofsgebäude, das der Gemeinde gehört, werden mit direktem Zugang von der Sommerhalle ein Damen- und ein Herren-WC sowie ein behindertengerechte Toilette gebaut, beziehungsweise die jetzt geschlossenen Klos dort entsprechend hergerichtet. Auch die WC-Anlagen auf der Südseite, die von der Terrasse des Lokals Kuba zugänglich sind, werden überarbeitet. Diese dienten bisher als öffentlichen Toiletten, waren aber nicht barrierefrei erreichbar – eine behindertengerechte Toilette fehlt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.