Newsticker

Robert-Koch-Institut meldet erstmals mehr als 19.000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Tonkunst in Konfetti-Farben

Faschingsaktion

13.02.2015

Tonkunst in Konfetti-Farben

Stefan Hubers Faschingsedition umfasst Geschirr mit sehr kräftigen Farben – passend zum Fasching.
Bild: Beate Bentele

Stefan Hubers Gefäße bis Dienstag mit oder ohne Suppe im „Unterbräu“

Der Dießener Keramiker Stefan Huber hat eine Serie von Schüsseln und Tellern in kraftvollen Konfettifarben aufgelegt, die es noch bis Faschingsdienstag exklusiv im Gasthaus „Unterbräu“ gibt.

Stefan Huber ist Keramiker und Kachelofenbauer von Jugend an. Er gehört im Töpferort Dießen zu den zehn aktiven Werkstätten und ist damit ein Glied in der langen Reihe von Töpfereien seit dem frühen Mittelalter in Dießen. In vielen Häusern stehen seine Öfen und sein farbenfrohes Geschirr. Seine „Gesichter“, mit denen er Gebrauchsgeschirr für Haus und Garten dekoriert, sprechen die Sprache des ideenreichen Kunsthandwerks.

Dieser Tage feierte der Keramiker seinen 65. Geburtstag. Mit ein Anlass, im Dießener Fasching sein lebensfrohes, farbiges Geschirr zu zeigen. „Farbtupfer im Alltag“, lacht er und fährt fort, dass es „Keramiken fürs Leben“ sind. Schwer und erdig auf der einen Seite, auf der anderen Seite versprühen sie durch die Kraftfarben eine heitere Leichtigkeit. Speziell für die „Unterbräu“-Gäste hat er eine Geburtstags-Faschings-Edition aufgelegt: 20 Teller und 20 Schüsseln in Rot, Gelb, Blau.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Es sind keine kleinen zarten Schälchen und Teller, sondern große starke Gefäße, die nicht nur für einen Schöpfer Suppe Platz haben. „Die Huber-Schüsseln sind vielseitige Gebrauchskeramik“, meint Wirtin Anna Brink. „Und sie bringen Farbe auf den gedeckten Tisch.“ Die Wirtin serviert in den Schüsseln Kassler Ripperl, Würstel auf Kraut, Kässpatzen oder Eintopf, „was immer gerade auf der Speisekarte steht.“

Stefan Huber ist auch Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Diessener Kunst (ADK) und stellt in deren Pavillon am See aus. Noch bis Faschingsdienstag, 17. Februar, sind die Gefäße in Konfetti-Farben im „Unterbräu“ erhältlich – mit oder ohne Suppe. Die Huber-Werkstatt befindet sich an der Von-Eichendorf-Straße 33 in Dießen. (bb)

Im Internet

www.stefanhuberkeramik.com

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren