Newsticker
EU-Parlament fordert Sanktionen gegen Altkanzler Schröder
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Penzing/Landsberg: Der Fliegerhorst in Penzing soll zum Filmmekka werden

Penzing/Landsberg
22.02.2022

Der Fliegerhorst in Penzing soll zum Filmmekka werden

Seit Januar befindet sich die virtuelle Produktionsstätte Hyperbowl in der Halle 2 des Penzinger Fliegerhorsts.
Foto: Thorsten Jordan

Plus Am Penzinger Fliegerhorst ist ein großes Filmstudio geplant – in der Hyperbowl wird schon gedreht. Der Geschäftsführer gewährt Einblicke in die virtuelle Produktionsstätte.

Mehrere große Holzkisten eines führenden deutschen Automobilherstellers stehen vor der Halle 2 des Penzinger Fliegerhorsts. Drinnen will der Konzern in Kürze einen Werbespot drehen: Techniker treffen die nötigen Vorbereitungen – vor einer riesigen LED-Leinwand, die gerade eine beeindruckende Landschaft mit bewaldeten Hügeln und Felsen zeigt. Auf dem ehemaligen Militärflughafen ist seit gut einem Monat die Hyperbowl, ein europaweit einzigartiges virtuelles Filmstudio, beheimatet. Geschäftsführer Frank Foerster gewährt unserer Redaktion exklusive Einblicke. Dabei wird deutlich: Die Produktionsstätte hat binnen kurzer Zeit die Werbefilmbranche revolutioniert – die Chefs haben in Penzing ambitionierte Pläne.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.