LuftpistoleII

31.10.2018

Da war nichts zu holen

Schnell wieder einpacken und auf den nächsten Wettkampf konzentrieren: Die Scheuringer zweite Mannschaft ist beim Heimwettkampf leer ausgegangen.

In der Bayernliga haben die Edelweiß-Schützen einen schweren Stand

Als eine Nummer zu groß erwies sich erwartungsgemäß das Führungsduo der Bayernliga Südwest für die zweite Scheuringer Pistolenmannschaft bei deren Heimpremiere. Nach zwei Niederlagen gegen Waldkirch II und die HSG München II sitzt der Aufsteiger als Vorletzter auf einem Abstiegsrang.

Überhaupt tun sich die drei Neulinge eine Stufe höher äußerst schwer. Sie bilden auch nach dem zweiten Wettkampftag das Schluss-trio. Die Scheuringer scheinen zudem keine Frühaufsteher zu sein. Auch diesmal liefen einige Aktive bei der Auftaktbegegnung ihrer gewohnten Form ein ganz schönes Stück hinterher. So gab es ein deprimierendes 0:5 gegen Tabellenführer Waldkirch II.

Die beste Einzelleistung für die Gastgeber bot Klaus Hopfensitz, der aber gegen den überragenden Sebastian Schulz überhaupt keine Chance hatte. Am nähesten an einem Ehrenpunkt dran war noch Henrik Balg.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Gegen die HSG München II leistete man am Nachmittag dann schon deutlich mehr Widerstand. Klaus Hopfensitz mit der wiederum stärksten Vorstellung seines Teams und Henrik Balg konnten sogar recht deutlich ihre Einzelpunkte einfahren.

Für Werner Franz, der beim Auftakt ganz schön von der Rolle war, kam Marco Balg zum Einsatz. Aber auch er blieb gegen einen starken Gegner ebenso unter seinem Vorjahresschnitt wie erneut Fabian Ranzinger und Alfred Franz.

Fazit: Die Punkte zum Klassenerhalt müssen gegen andere Mannschaften geholt werden. Dazu gehört die FSG Kempten, bei der Scheuring II am 11. November zu Gast ist. Außerdem steht bereits der Rückkampf gegen den Tabellendritten Neubiberg auf dem Programm. Nur mit der Rückkehr zur letztjährigen Meisterform in der Oberbayernliga wird da etwas zu holen sein. (fü)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren