Newsticker

Zahl der Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden fast auf Rekordhoch

07.11.2017

Erfolgreich getanzt

SC Egling mit vier Teams bei Dance2U

Mit vier Tanzgruppen war der SC Egling beim Dance2U-Wettbewerb in Holzkirchen am Start. Insgesamt nahmen über 70 Gruppen aus ganz Bayern an dem Wettbewerb teil.

Bereits zum achten Mal gingen die beiden älteren Tanzgruppen „The Crumbs“ in der Altersgruppe Adults und „Infinity“ in der Gruppe der Seniors an den Start. Auch die „Wild Crew“ (Seniors) sowie die „Butterflies“ (Juniors) sind mittlerweile wettkampferprobt.

Somit war die Tanzabteilung des SC Egling unter dem eingespielten Übungsleiter-Team mit Martina Obermeyer, Johanna Marten, Maria Bals, Ramona Husel, Melanie Englschalk und Nadine Lehmann mit vier von fünf Tanzgruppen des Vereins stark vertreten, was das gegenseitige, motivierende Anfeuern umso leichter machte.

Alle Gruppen mussten sich am ersten Tag zunächst einer Sichtung und Einteilung in die Kategorien Checker und Master unterziehen. Der erste Jubel war groß, als bekannt wurde, dass alle Gruppen in die höherwertige Mastergruppe eingeteilt wurden und somit bereits die Hälfte alle Tanzgruppen hinter sich gelassen hatten. Am zweiten Tag wurde in einer vollen Halle mit vielen Eglinger Fans der eigentliche Wettkampf ausgefochten.

Die Darbietungen zu den Themen „4 Elemente“, „Twilight“, „Liebe“ und „US - Serien“ brachten die Halle in Stimmung. Die „Butterflies“, „Wild Crew“ und „Crumbs“ freuten sich neben teils professioneller Konkurrenz über die Plätze 11, 13 und 7 in ihren Altersstufen.

Riesige Freude gab es bei der Gruppe Infinity über den 3. Platz, der mit einem Pokal belohnt wurde. Trainerinnen und Abteilungsleiterin konnten stolz und zufrieden über die erreichten Ergebnisse sein und die Teilnahme beim nächsten Dance2U steht außer Frage. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren