Newsticker
Deutschland und Niederlande liefern Ukraine weitere Panzerhaubitzen
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Lokalsport
  4. Kaufering: Rollstuhlfechten: Drei Medaillen für Susanne Fischer

Kaufering
21.06.2022

Rollstuhlfechten: Drei Medaillen für Susanne Fischer

Erfolgreich verlief die deutsche Meisterschaft im Rollstuhlfechten für Susanne Fischer (vorne). Ebenfalls am Start waren Alexander Mang (vorne rechts) und Michael Buchholz, hinten links Trainerin Lisa Schallenkammer.
Foto: Fischer

Drei Kauferinger Sportler treten bei deutscher Meisterschaft im Rollstuhlfechten an. Für Susanne Fischer sind es sehr erfolgreiche Wettkämpfe.

Erfolgreich waren die Mitglieder des VfL Kaufering bei der deutschen Meisterschaft im Rollstuhlfechten. Mit drei Medaillen, davon keine schlechter als Silber, kehrten sie aus Böblingen zurück.

Für Susanne Fischer war es bereits die zweite deutsche Meisterschaft und sie hatte unter anderem einen dritten Platz mit dem Säbel zu verteidigen. Zuvor allerdings ging sie mit Säbel und Florett an den Start. Mit dem Florett hatte sie einige schwierige Kämpfe zu bestreiten, aber der Einsatz lohnte sich: Sie wurde deutsche Vizemeisterin.

Mit dem Säbel holt Fischer noch mal Silber

Mit dem Säbel, eigentlich ihre schwächere Waffe, hatte Fischer im Vorjahr Bronze gewonnen, zumindest Platz drei sollte es auch diesmal werden. Doch sie schaffte es ins Finale und holte ihre zweite Silbermedaille. Noch besser lief es für die Kauferingerin, nach einem holprigen Start, mit dem Degen. Auch hier erreichte sie das Finale und gewann nach einem packenden und engen Gefecht Gold.

Zum ersten Mal bei einer deutschen Meisterschaft im Rollstuhlfechten waren Alexander Mang und Michael Buchholz angetreten. Beide zeigten eine gute Leistung und belegten die Plätze fünf und sechs. (lt)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.