Endfeier

18.05.2019

Felix Seelos ist König

Vereinsmeister Luftgewehr: von links Christoph Donner (3.), Alexander Bleicher (1.) und Michael Donner (2.).
Bild: Loibachschützen

Ein 10,0-Teiler reichte nicht mehr

Die Iglinger Loibachschützen schlossen die Schießsaison 2018/19 mit der Endfeier ab und warteten im Rahmen der Königsproklamation und der Ehrung der Vereinsmeister mit hervorragenden Ergebnissen auf.

Schützenmeister Fridolin Bleicher konnte sich in seinen Ausführungen ganz auf diese Endfeier beschränken, da nur wenige Wochen vorher die Generalversammlung des Vereins stattgefunden hatte. Vom vorjährigen Schützenkönig Karl-Heinz Lettmair nahm er die Königskette in Empfang und zur Erinnerung an dieses Königsjahr erhielt der scheidende König einen Erinnerungskrug und die Königsmedaille.

Schützenkönig 2019 mit einem 9,4-Teiler wurde Felix Seelos. Karl-Heinz Lettmair (Vorjahreskönig mit einem 10,0-Teiler) schaffte diesmal wieder einen 10,0-Teiler, aber es reichte nur zum Wurstkönig. Mit einem 13,0-Teiler wurde Alexander Bleicher mit der Riesen-Breze ausgezeichnet.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Im separaten Wettbewerb für die Vereinsmeisterschaft erzielte Alexander Bleicher mit 370 Ringen den Meistertitel mit dem Luftgewehr. Bei den Auflage-Schützen konnte mit 420,4 Ringen Schützenmeister Fridolin Bleicher zum Vereinsmeister ausgerufen werden. Die Luftpistole beherrschte mit 350 Ringen der Zweite Schützenmeister Rudolf Vogel am besten und ist damit neuer Vereinsmeister in dieser Disziplin. Erstmals in der Disziplin Luftpistole-Auflage machten 390,3 Ringe Bernd Schanda zum Vereinsmeister.

Die Wurstkette wurde von der Metzgerei Gayer aus Igling gespendet. Sie und die Riesenbreze wurden im Laufe des Abends noch vor Ort von den Anwesenden verzehrt. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren