Newsticker

Merkel betont Notwendigkeit weiterer Corona-Beschränkungen

Gartler

13.04.2018

Türme am Wehr gerettet

Irmgard Harupa und Franz Mohrenweiser wurden für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Rechts: Sonja Fichtl.
Bild: Elisabeth Fischer

Umwidmung zur Vogelstation geglückt

Beim Gartenbauverein Kinsau begrüßte Vorsitzende Sonja Fichtl kürzlich zur Generalversammlung. Es ist für den Verein immer eine Ehre, langjährige Mitglieder auszeichnen zu dürfen.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft konnten diesmal Irmgard Harupa, Franz Mohrenweiser und Rudolf Erhard mit Silbernadel, Urkunde und einer Orchidee geehrt werden. Des Weiteren war es Sonja Fichtl eine Freude, Sibylle Kaiser als 200. Mitglied begrüßen zu dürfen.

Neuer Kassenwart ist der bisherige Beisitzer Bernhard Schilcher. Anschließend wurde Henriette Osterried für sechs Jahre gewissenhafte Kassenführung mit dem Dank der Vorsitzenden und des Bürgermeisters Marco Dollinger verabschiedet. Als Beisitzer tritt Christine Damm in die Fußstapfen von Bernhard Schilcher.

Zum Abschluss berichtete Helmut Linder aus Hohenfurch auch anhand von zahlreichen Bildern über die Rettung der beiden Türme des alten Wehrs in der Nähe der Lechstaustufe neun vor dem Verfall und ihre Umwidmung zur Vogelstation. Entsprechende Brutkästen für Uferschwalbe und Eisvogel wurden geschaffen. Aber auch über die oft nervenaufreibenden Hürden aufgrund behördlicher Vorgaben wusste Helmut Linder eindrücklich zu berichten. Zu hoffen ist, dass sein bewundernswertes Engagement Früchte trägt. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren