Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj berichtet von weiteren schweren Gefechten in der Ostukraine
  1. Startseite
  2. Meinung
  3. Bleiben und beten

13.06.2013

Bleiben und beten

Wir erfinden einfach eine neue Börsenweisheit, um uns wohler zu fühlen: „Stay and pray!“ Bleib und bete!

Wetter-Vorhersagen sind präziser als Aktienprognosen. Doch wie Wetterinteressierte sich nach wie vor an Bauernregeln orientieren, setzen auch Börsianer auf Weisheiten. Sie geben einem in unruhigen, eben volatilen Zeiten Sicherheit. Eine Regel lautet: Sell in May and go away , but remember to come back in September. Auf Deutsch: Verkaufe im Mai und steige im September wieder ein. Wer am 22. Mai, als der Dax bei über 8500 Punkten stand, die Fliege gemacht hat, kann turbulente Aktientage wie den gestrigen gelassen betrachten. Doch ist er auch glücklich? Wohl kaum. Denn wohin mit all dem Geld? Cash ist schon lange nicht mehr King, zu dürftig sind die Zinsen auf Tagesgeldkonten, zu niedrig die Renditen deutscher Staatspapiere und zu hoch die Preise für Immobilien in 1-a-Lagen.

Am Ende hält man an seinen Aktien gegen alle Weisheiten lieber erst mal fest, weisen die Dax-Konzerne doch vergleichbar moderate Kurs-Gewinn-Verhältnisse auf, haben wenig Schulden und locken mit guten Dividendenrenditen. Wir erfinden einfach eine neue Börsenweisheit, um uns wohler zu fühlen: „Stay and pray!“ Bleib und bete!

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.