1. Startseite
  2. alfa unplatziert
  3. Das Christkind bringt Gewinneraugen zum Leuchten

02.12.2019

Das Christkind bringt Gewinneraugen zum Leuchten

Christkindl Selina und ihre beiden Engel Lanja und Helena verkündeten zusammen mit Moderator und Organisator Berhard Pfahler die Gewinner der ersten Zwischenziehung der Sozialverlosung.
Bild: Silke Federsel

Weihnachtsmarkt Die Sozialverlosung mit ihren hochwertigen Preisen zählt zu den Höhepunkten des Weihnachtsmarktes am Schrannenplatz. Am Sonntag fand die erste Zwischenziehung statt. Über welche Preise sich die Gewinner freuten

Neuburg Für viele Besucher des Neuburger Weihnachtsmarktes ist sie sicherlich eines der Highlights: Die Sozialverlosung auf dem Schrannenplatz. Kein Wunder, kann man doch mit dem Kauf eines der 50.000 Lose am BRK-Stand nicht nur hochwertige Preise wie Mountainbikes, Elektrogeräte oder gar den Hauptpreis – ein Auto – gewinnen. Man kann damit auch gleich noch etwas Gutes tun. Denn die Erlöse aus dem Losverkauf kommen dem BRK, dem VdK und der Christuskirche zugute. Möglich sind die hochwertigen Preise nur dank zahlreicher Sponsoren, die die Sozialverlosung nach Kräften unterstützen.

Wer auf den Hauptpreis, einen Skoda Fabia Cool Plus im Wert von rund 14.000 Euro spekuliert, muss sich noch ein wenig gedulden. Er wird erst am 23. Dezember verlost. Doch bis dahin warten an allen Sonntagen Zwischenziehungen um 18 Uhr mit attraktiven Preisen auf die Losbesitzer. Die erste Zwischenziehung fand am vergangenen Sonntag statt. Moderator und Organisator Bernhard Pfahler verkündete zusammen mit Christkindl Selina und ihren beiden Engeln Lanja und Helena die glücklichen Gewinner.

Diese sind Florian Eger aus Eichstätt (Gutschein Mode Bullinger), Susanne Häschel aus Gaimersheim (62-teiliges Service), Ludwig Mertz aus Treidelheim (Stichsäge), Martina Stöckl aus Burgheim (Gutschein Neuburger Volkstheater), Brigitte Bissinger aus Pöttmes (E-Rasenmäher und Ottheinrichfigur), Sonja Eitelhuber aus Karlshuld (Engel Planker), Karin Schröder aus Neuburg (Gasgrill), Josef Koch aus Egweil (Tefal Quick & Hot), Manfred Schäfer aus Neuburg (Damenuhr), Dominik Sedlmair und Otto Schaffelhofer aus Neuburg (je ein Digitalradio), Karl Komprecht aus Rohrenfels (Bandsäge), Sonja Schneider aus Eichstätt (Grillwagen), Melissa Aydin aus Neuburg (Schlagbohrer), Angelika Archinger aus Unterstall (Damenuhr), Kathrin Händel aus Greding (Fernseher), Maximilian Rall aus Neuburg (Kinderfahrrad mit Helm), Richard Kluge aus Neuburg (Tisch und zwei Stühle). Der Gesamtwert belief sich auf 2017 Euro. Die Gewinner, die nicht vor Ort sein konnten, werden schriftlich benachrichtigt.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren