Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Bad Wörishofen: Weihnachtsmarkt: Neue Pläne ohne Eisbahn

Bad Wörishofen
22.09.2019

Weihnachtsmarkt: Neue Pläne ohne Eisbahn

Die Kunsteisbahn auf dem Denkmalplatz von Bad Wörishofen sollte im Vorjahr Besucher in die Innenstadt locken.
Foto: Alf Geiger

Bei der Suche nach Attraktionen für die Weihnachtszeit wollen Bad Wörishofer Hoteliers, Einzelhändler und Kurbetrieb neue Wege gehen. Auch für das Areal vor dem Kurtheater gibt es ein völlig neues Konzept.

Noch werkelt der Spätsommer vor sich hin, doch in Bad Wörishofen laufen bereits die Planungen für die Weihnachtszeit auf Hochtouren. Nun steht fest: Die Eisbahn auf dem Denkmalplatz wird es heuer nicht mehr geben. Für den Platz gibt es neue Pläne. Gleiches gilt für das Gelände vor dem Kurtheater. Hier stellte Danny Altmann vom neuen Weinhaus in der oberen Hauptstraße ein Konzept vor. Demnach soll vor dem Kurtheater ein beheizbarer Weihnachtsstadel mit etwa 80 Sitzplätzen aufgestellt werden. Dieser Weihnachtsstadel soll vom Beginn des Weihnachtsmarktes am 2. Advent (der 1. Advent gehört traditionell dem Markt in St. Ulrich in der Gartenstadt) bis zum Dreikönigstag betrieben werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.