Newsticker
WHO empfiehlt Müttern, Neugeborene nach Infektion oder Impfung weiter zu stillen
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Bürgerversammlung: Über Tempolimits und Kahlschlag in Dorschhausen

Bürgerversammlung
20.10.2018

Über Tempolimits und Kahlschlag in Dorschhausen

An der Altensteiger Straße versucht die Stadt derzeit, mit Geschwindigkeitsanzeigen auf das geltende Tempolimit hinzuweisen. Die Altensteiger Straße war auch in der Bürgerversammlung Thema.
3 Bilder
An der Altensteiger Straße versucht die Stadt derzeit, mit Geschwindigkeitsanzeigen auf das geltende Tempolimit hinzuweisen. Die Altensteiger Straße war auch in der Bürgerversammlung Thema.
Foto: Maria Schmid

In Dorschhausen überlegen Bürger und Stadtspitze, wie man den Verkehr am Ortseingang beruhigen kann. Neue Bauplätze entstehen. Auch die Situation am Sportplatz ist ein Thema

In einer Bürgerversammlung gibt es viele Wünsche. Aber was wird daraus? Diese Frage stand auch bei der Bürgerversammlung in Dorschhausen im Mittelpunkt. Wie Bürgermeister Paul Gruschka im Dorfgemeinschaftshaus berichtete, konnte Vieles behoben, Einiges aber leider auch nicht oder noch nicht durchgeführt werden. Gut ging es für die Feuerwehr. Deren Wunsch nach nach einem neuen Tragkraftspritzenfahrzeug rückt in greifbare Nähe. Das Ausschreibungsverfahren laufe und würde von Kommandant Peter Eichler bearbeitet, berichtete Gruschka. Was den Winterdienst betreffe, so würden künftig die besonders weit abgelegenen Wege, die sehr stark zugeschneit seien, abgesperrt. Es fehlten Ressourcen, um alles schneefrei machen zu können.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.